Rezept Putenbrust mit Kräuter Käse Haube

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenbrust mit Kräuter-Käse-Haube

Putenbrust mit Kräuter-Käse-Haube

Kategorie - Geflügelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22555
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9694 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1 1/2 kg Putenbrust
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
1  Apfel, 150 g
150  g. Porree oder Lauchzwiebeln
2  Brötchen vom Vortag
3  Eier
300  g. Viereck-Käse (45%)
2 El. Senf, mittelscharfer
1 Bd. Petersilie
1/4 l Fleischbrühe (Instant)
1/8 l Schlagsahne
1/8 l Weißwein
20  g. Mehl
1  Msp. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Putenbrust mit Kräuter-Käse-Haube:

Rezept - Putenbrust mit Kräuter-Käse-Haube
Vom Fleischer in die Putenbrust eine Tasche schneiden lassen. Fleisch innen und außen salzen und pfeffern. Apfel und Paprika fein würfeln, Porree oder Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Brötchen einweichen, gut ausdrücken, zum Gemüse geben. Mit einem Ei, Salz, Pfeffer und 150 g sehr fein gewürfeltem Käse verkneten. Fleischtasche damit füllen, die Öffnung mit einem Holzspiesschen zustecken und kreuzweise mit Baumwollband zubinden. Fleisch in die Bratenpfanne des Backofens geben, 1/4 l Wasser zugießen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C auf mittlerer Einschubleiste 90 Minuten braten. Nach und nach mit Fleischbrühe begießen. Für die Käsehaube den restlichen Käse reiben und mit Senf, 2 Eigelb und gehackter Petersilie zu einer Paste verrühren. 15 Minuten vor beendeter Garzeit das Bratenstück damit bestreichen. Braten warm stellen. Bratensaft in einen Topf füllen, 1/4 l Wasser, Wein und Sahne zugießen. Aufkochen lassen, mit angerührtem Mehl binden und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dazu passen kleine Röstkartoffeln und ein knackiger Salat. Info: Kalorien pro Person ca. 676 = ca. 2830 Joule Source: Frau & Mutter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 8202 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?Hartz IV - Gesunde Ernährung von 3 Euro pro Tag?
Ob das Geld, was Hartz IV-Empfängern zur Verfügung steht, für einen vernünftigen Lebenswandel reicht, darüber wird heiß diskutiert. Durchschnittlich stehen pro Tag rund drei Euro für Lebensmittel zur Verfügung, im Monat also rund 90 Euro.
Thema 50498 mal gelesen | 05.03.2009 | weiter lesen
Coole Rezepte und Kochbücher für Jungs und MädelsCoole Rezepte und Kochbücher für Jungs und Mädels
Jetzt beginnt bei Teenies der Kochspaß. Bunte Spieße, scharfe Häppchen, süße Kleinigkeiten und coole Getränke – das schmeckt nicht nur gut, sondern kommt auch bei Kumpels und Mädels aus der Klasse gut an.
Thema 19396 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |