Rezept Putenbrust in Pilz Sahnesauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenbrust in Pilz-Sahnesauce

Putenbrust in Pilz-Sahnesauce

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13195
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9926 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Putenbrustfilet
250 g Pilze nach Wahl, Champignons oder Shii-Take oder Austernpilze
1  Zwiebel
2 El. Bratfett
1/2 El. Majoran, getrocknet Salz
- - Zimt, gemahlen
- - Piment Pfeffer
5 El. Sahne, suess
1/8 l Bratensaft (Instant)
1 El. Weinbrand
Zubereitung des Kochrezept Putenbrust in Pilz-Sahnesauce:

Rezept - Putenbrust in Pilz-Sahnesauce
Die geschaelte Zwiebel hacken, die Pilze in Stuecke schneiden. Zusammen in heissem Fett anduensten und mit Majoran wuerzen. Herausnehmen und warmstellen. Das Putenbrustfilet mit Salz, Zimt, Piment und Pfeffer wuerzen. Von beiden Seiten braun anbraten. Das Pilzgemuese wieder zugeben, kurz mitduensten und anschliessend mit dem Bratensaft aufgiessen. Alles 15 bis 20 min. im geschlossenen Topf schmoren lassen. Danach mit der Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Weinbrand abschmecken. Dazu Salzkartoffeln reichen. Gepostet von Joachim M. Meng @ 2:245/6606.6 am 24.04.94 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Pute, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 10493 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Westerwälder Spezialitäten - Rindersteak und ApfelpfannküchleinWesterwälder Spezialitäten - Rindersteak und Apfelpfannküchlein
Dem Westerwald wird einiges nachgesagt, was zu Spötteleien anregt. Dass die Bewohner sehr stur seien – so stur wie das Erz und der Basalt, die hier lange Jahre gefördert wurden.
Thema 7229 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Der Grünkern - unreifes Getreide wird zur KöstlichkeitDer Grünkern - unreifes Getreide wird zur Köstlichkeit
So manch köstliches Gericht ist im Laufe der Jahrhunderte aus der puren Not heraus entstanden – so auch das Backen und Kochen mit Grünkern.
Thema 9331 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |