Rezept Putenbraten mit Calvadosaepfeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Putenbraten mit Calvadosaepfeln

Putenbraten mit Calvadosaepfeln

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18240
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8418 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Köstliche Omelettes !
Omelettes werden zarter, wenn der Teig mit Wasser, oder noch besser mit Selterswasser, statt mit Milch angerührt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Putenteile ;mit Knochen
1  Knoblauchzehe
1  Zwiebel
200 g Kartoffeln
250 g Aepfel
2 cl Calvados
1  Zweig Thymian
- - Salz
- - weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Putenbraten mit Calvadosaepfeln:

Rezept - Putenbraten mit Calvadosaepfeln
Den Roemertopf waessern. Das Putenfleisch von allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Knoblauch und die Zwiebel haeuten und grob wuerfeln. Die Kartoffeln schaelen und in Wuerfel schneiden. Die Aepfel schaelen, vierteln, vom Kerngehaeuse befreien und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Nun die vorbereiteten Zutaten in den Roemertopf fuellen: Zuunterst die Zwiebel- und Knoblauchwuerfel, darauf das Putenfleisch legen. Die Kartoffeln um das Fleisch herum drapieren. Zuoberst die Apfelscheiben legen und mit dem Calvados betraeufeln. Das Fleisch soll aber noch herausschauen. Den Thymianzweig zum Fleisch stecken. Den Deckel schliessen und den Roemertopf in den kalten Backofen stellen. Nach etwa 40 Minuten Garzeit den Deckel abnehmen, damit das Fleisch Farbe annehmen kann. Dann noch etwa 10 Minuten weiterbrutzeln. Trockener Cidre oder Apfelwein passen zu diesem Gericht. * Quelle: Rosemarie Farkas Roemertopf leicht gemacht gepostet von Peter Kuemmel Stichworte: Gefluegel, Pute, Roemertopf, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 5369 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 15352 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 6485 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.16% |