Rezept Puten Schaschlik mit Zucchini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Puten-Schaschlik mit Zucchini

Puten-Schaschlik mit Zucchini

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21540
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6163 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine grünen Kartoffeln !
Sie Sollten immer nur ausgereift Kartoffeln essen. Sind die Kartoffeln noch grün, wurden sie meist falsch gelagert. Kartoffeln müssen dunkel lagern. In den grünen Kartoffeln, ebenso wie in der grünen Schale und in den Keimen ist das stark giftige Solanin enthalten. Auch wenn sie nur leicht grünlich sind, sparen Sie nicht am falschen Fleck, und werfen die Kartoffeln in den Müll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Langkornreis
- - Salz
600 g Putenbrust
2 Tl. Oel
- - weisser Pfeffer
500 g passierte Tomaten; Packung
1 Tl. Gemuesebruehe; Instant
500 g Zucchini
2  mittl. Zwiebel
1/2 Bd. Petersilie
klein. Holzspiesschen
Zubereitung des Kochrezept Puten-Schaschlik mit Zucchini:

Rezept - Puten-Schaschlik mit Zucchini
Reis in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 25 Minuten garen. Fleisch waschen, trockentupfen und in Wuerfel schneiden. Putenwuerfel auf Spiesse stecken. Die Haelfte des Oels in einer Pfanne erhitzen. Spiesse darin unter Wenden rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mit Tomaten und etwas Wasser abloeschen. Bruehe einruehren, alles aufkochen und zugedeckt 5 Minuten schmoren. Zucchini putzen, waschen und in duenne Scheiben schneiden. Zwiebeln schaelen und in Spalten schneiden. Die andere Haelfte des Oels in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Zucchini darin ca. 5 Minuten duensten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Petersilie waschen, trockenschuetteln und fein hacken. Spiesse herausnehmen. Petersilie unter die Sosse ruehren. Sosse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis abgiessen. Mit Fleischspiesschen und Zucchinigemuese auf Tellern anrichten. Getraenk: Mineralwasser :Pro Person ca. : 390 kcal :Pro Person ca. : 1630 kJoule :Zubereitungs-Z.: 40 Minuten * Quelle: 24.11.96 I. Benerts ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Gefluegel, Pute, Reis, Zucchini, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!
Jeder kennt es, man steht vor dem Obst- und Gemüseregal und weiß nicht, wo man getrost zugreifen kann. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Frische und Reife zu erkennen.
Thema 32751 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7508 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Die Volumetrics Diät, viel, mit wenig KalorienDie Volumetrics Diät, viel, mit wenig Kalorien
Nahrungsmittel, die bei hohem Volumen nur wenig Energie liefern, sind die Lebensmittel der Wahl bei der so genannten Volumetrics-Diät.
Thema 16127 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |