Rezept Pussta Tassen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pussta-Tassen

Pussta-Tassen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10656
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3593 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  KG Rinderfilet v. Ruecken
0.5  KG Schweinefilet
4  Paprika (2xrot-2xgruen)
750  gr. Zwiebeln
2 Glas (ca. 450ml) Zigeuner Sosse
1 Glas Jaeger Sosse
2 Dos. Champignons (2te Wahl=geschnittene)
Zubereitung des Kochrezept Pussta-Tassen:

Rezept - Pussta-Tassen
O.g. Dinge und Mengen sind keine TIPP FEHLER. Ehrlich hat eine Tante von mir mal so gemacht, habe dies selbst ausprobiert und muss sagen: m i r schmeckts. Das Filet in mundgerechte Wuerfel schneiden. Die Wuerfel dann in Biskin anbraten. Kurz vor Ende des Anbraetprozesses die Pilze hinzugeben, wenig spaeter den Pfanneninhalt mit Wasser abloeschen. Kurz schmoren lassen, dann mit Wasser und Weizenmehl andicken. Nun die Glaeser mit Zigeuner/Jaeger Sosse dazugeben, kurz erhitzen und entsprechend grossen Kochtopf umfuellen. Nun die Paprika in kleine Streifen schneiden und in einer Pfanne duensten. Nach etwa 15 min. die zuvor in Ringe geschnittenen Zwiebeln dazugeben und kurze Zeit weiter duensten. Jetzt das Gemenge zum Fleisch in den Topf geben. Gut durchruehren nicht vergessen. Anmerkungen Ich schmecke diese Suppe mit Tabasco, Sojasauce, groben Muehlen Pfeffer, Curry sowie Paprikapulver ab. Als Beilage ist Fladenbrot oder Baguette super. Die Pussta-Suppe kann gut einige Zeit vor der Verkoestigung fertiggestellt werden. ** Erfasst und gepostet von Frank Urbahn (2:2449/404.23) vom 05.06.1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23318 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Zitronengras - Lemongras für asisatische GerichteZitronengras - Lemongras für asisatische Gerichte
Alleine der Name kann einem das Wasser im Munde zusammen laufen lassen: Zitronengras kitzelt schon beim Aussprechen in Gaumen und Nase und klingt nach belebender Frische.
Thema 12881 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10353 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |