Rezept Punschkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Punschkuchen

Punschkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24382
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9652 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aubergine !
Auberginen hemmen die Entzündungen,kurbeln die Verdauung an und stillen Husten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Margarine
120 g Zucker
3  Eier
120 g Mehl
60 g Speisestärke
1  Backpulver
3  Marmelade, rote
125 g Margarine
- - Pudding (aus
250 ml Milch
1/2  Puddingpulver Vanillegeschma
700 g weiche Keks- oder Kuchenkrümel
2  Marmelade
1/2  Zitrone, Saft von
2  Kakao, leicht gehäufte
- - Rumaroma
4  Rum oder Weinbrand
1  Msp. Salz
3  Zucker
1  Vanillezucker
2  Kakao
1  Ei
125 g Kokosfett
2  Weinbrand oder Rum
Zubereitung des Kochrezept Punschkuchen:

Rezept - Punschkuchen
Margarine, Zucker und Eier kräftig verrühren, das gesiebte Mehl, die Speisestärke und das Backpulver darüber geben und zu einem Sandteig schlagen. Ein Kuchenblech fetten, mit Backpapier auslegen, vorn einen hohen Rand falten. Den Teig darauf streichen und backen. Noch heiß stürzen und das Papier abziehen. Auskühlen lassen. Den Kuchen dünn mit Marmelade bestreichen. Die Margarine schaumig schlagen. Aus den Zutaten nach Vorschrift einen Pudding ohne Zucker kochen, erkalten lassen und löffelweise zur Margarine geben. Rühren! Diese Creme in eine große Schüssel füllen und die Kuchenreste oder sehr weiche Kekse darüber krümeln: Marmelade, Zitronensaft, Kakao, Rum oder Weinbrand und Salz zufügen. Alles zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Mit dem Löffel Häufchen davon abstechen und in Abständen auf die mit Marmelade bestrichene Kuchenoberfläche geben. Diese Häufchen zuletzt mit dem Löffel breit drücken, so daß eine gleichmäßige Fläche entsteht. Mit Schokoguß überziehen. Dafür Zucker, Vanillezucker, Kakao und Ei gut verrühren, das zerlassene, wieder abgekühlte Kokosfett zugeben. Mit Weinbrand oder Rum abschmecken. Backzeit: 8 Minuten Hitze: 250° C Kuchenkrümel, Krümel aller Art, altbackener, trockener Rührkuchen finden Verwendung in diesem saftigen und schnell zubereiteten Kuchen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bunte Marzipanherzen zum Muttertag mit RezeptideeBunte Marzipanherzen zum Muttertag mit Rezeptidee
Der Muttertag steht vor der Tür, und an diesem besonderen Tag freut sich die Mama nicht nur über Blumen oder Parfüm, sondern auch über Selbstgebackenes.
Thema 4357 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5425 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Lexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den AnbauLexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den Anbau
Äpfel dienten schon unseren Vorfahren in der Jungsteinzeit als Nahrung. Weltweit gibt es mehr als 20.000 Sorten, Großhändler führen meist acht bis zehn Sorten (z.B. Golden Delicious, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Idared, Braeburn und Boskoop).
Thema 26226 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |