Rezept Pumpkin Pie

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pumpkin-Pie

Pumpkin-Pie

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17993
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3900 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Heißes Fett verschüttet? !
Schnell eiskaltes Wasser darübergießen. Dadurch erstarrt das Fett und kann ganz leicht abgehoben werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Weizenvollkornmehl
75 g Zucker
1  Ei
150 g Butter
500 g abgetropftes Kuerbispueree
100 g Zucker
1 Tl. Zimt
1/2 Tl. Ingwerpulver
1/2 Tl. Muskat
3  Eier
- - etwas Salz
150 ml Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Pumpkin-Pie:

Rezept - Pumpkin-Pie
Das Mehl auf die Arbeitsflaeche geben und eine Mulde in die Mitte druecken in die wir den Zucker, das Ei (ohne Schale) und die kalte Butter in Floeckchen geben. Mit einem Messer alles durchhacken und schliesslich mit den Haenden zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen und im Kuehlschrank 30 min. kalt stellen. Das Kuerbisfleisch kleinschneiden und zugedeckt weichgaren. Dabei evtl. etwas Wasser zugeben, brennt leicht an. Den Deckel vom Topf nehmen und gut ausdampfen lassen. Den Kuerbis mit einem Mixstab puerieren oder durch eine Kartoffelpresse druecken. Das Mus in ein feinmaschiges Sieb geben und abtropfen lassen. Das Kuerbispueree mit Zucker, Zimt, Ingwer und Muskat vermischen. Die Eier mit einer Prise Salz verruehren und unter die Kuerbismischung ziehen. Dann die Sahne untermischen. Den Teig rund ausrollen, in eine Springform legen, einen Rand formen und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. 10 Minuten bei 220 Grad backen. Abkuehlen lassen. Die Kuerbismischung auf den Tortenboden fuellen und den Kuchen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Garprobe machen: Mit einem Messer einschneiden, wenn es sauber herrauskommt ist er gar. Abkuehlen lassen und mit geschlagener Sahne servieren. ** Gepostet von: Herbert Ender Stichworte: Herzhaft, Pie, Kuerbis

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 10099 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 8717 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Wein ist rundum GesundWein ist rundum Gesund
Immer mehr wissenschaftliche Studien belegen, dass Wein – in Maßen und regelmäßig genossen – gesund ist. Hoffen wir, dass es dabei bleibt, denn: wer trinkt nicht gern mal ein gutes Glas roten oder weißen Wein?
Thema 9780 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |