Rezept Pumpkin Creme brulee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pumpkin Creme brulee

Pumpkin Creme brulee

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18559
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3390 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Die Wursthaut geht nicht ab !
Damit sich Wursthaut leichter abziehen lässt, halten Sie die Wurst unter kaltes fließendes Wasser, oder legen Sie sie kurz in Eiswasser.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
5 dl Rahm
1 dl Doppelrahm
100 g Zucker
6  Eigelb
150 g Kuerbispueree
1/2 Tl. Zimt
- - Ingwer; gemahlen
- - Nelken; gemahlen
- - Muskat; gemahlen
1 El. Rum
1 Tl. Vanillezucker
- - Butter; fuer die Form
5 El. Rohzucker; gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Pumpkin Creme brulee:

Rezept - Pumpkin Creme brulee
In einer Pfanne Rahm, Doppelrahm und die Haelfte vom Zucker bis knapp vor dem Kochpunkt bringen. Inzwischen restlichen Zucker und Eigelbe schaumig ruehren. Rahmgemisch unter Ruehren beifuegen. Kuerbispueree, Gewuerze, Rum und Vanillezucker dazugeben. In eine bebutterte ofenfeste Form - 24 cm Durchmesser bei 8 Portionen - geben. Auf ein mit Wasser gefuelltes Blech stellen und mit Folie bedecken. In der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 20 bis 30 Minuten ziehen lassen. Dann auskuehlen lassen, zudecken und am besten ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren mit Rohzucker ueberstaeuben. Unter dem Grill zwei bis drei Minuten ueberbacken. Bemerkung: Kuerbispueree: Aus der Dose oder hausgemacht. Hierzu Kuerbiswuerfel im Dampf weich garen, puerieren und in einem Sieb zwei bis drei Stunden abtropfen lassen, bis das Pueree trocken ist. Variante: Anstelle von Kuerbispueree dick eingekochtes Apfelmus verwenden. * Quelle: Nach: Annabelle 24/95 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Warm, Kuerbis, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blutgruppen Diät nach Peter d’AdamoBlutgruppen Diät nach Peter d’Adamo
Welcher Blutgruppe gehören Sie an? Haben Sie vielleicht Blutgruppe 0? Wenn ja, dann gehören Sie zu den Jägern, und vertragen Getreide, Hülsenfrüchte nicht so gut. Zumindest, wenn es nach dem Erfinder der „Blutgruppen-Diät“, Peter d’Adamo, gehen soll.
Thema 32667 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 8419 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 13704 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |