Rezept Pumpkin Creme brulee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pumpkin Creme brulee

Pumpkin Creme brulee

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18559
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3497 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
5 dl Rahm
1 dl Doppelrahm
100 g Zucker
6  Eigelb
150 g Kuerbispueree
1/2 Tl. Zimt
- - Ingwer; gemahlen
- - Nelken; gemahlen
- - Muskat; gemahlen
1 El. Rum
1 Tl. Vanillezucker
- - Butter; fuer die Form
5 El. Rohzucker; gemahlen
Zubereitung des Kochrezept Pumpkin Creme brulee:

Rezept - Pumpkin Creme brulee
In einer Pfanne Rahm, Doppelrahm und die Haelfte vom Zucker bis knapp vor dem Kochpunkt bringen. Inzwischen restlichen Zucker und Eigelbe schaumig ruehren. Rahmgemisch unter Ruehren beifuegen. Kuerbispueree, Gewuerze, Rum und Vanillezucker dazugeben. In eine bebutterte ofenfeste Form - 24 cm Durchmesser bei 8 Portionen - geben. Auf ein mit Wasser gefuelltes Blech stellen und mit Folie bedecken. In der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 20 bis 30 Minuten ziehen lassen. Dann auskuehlen lassen, zudecken und am besten ueber Nacht in den Kuehlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren mit Rohzucker ueberstaeuben. Unter dem Grill zwei bis drei Minuten ueberbacken. Bemerkung: Kuerbispueree: Aus der Dose oder hausgemacht. Hierzu Kuerbiswuerfel im Dampf weich garen, puerieren und in einem Sieb zwei bis drei Stunden abtropfen lassen, bis das Pueree trocken ist. Variante: Anstelle von Kuerbispueree dick eingekochtes Apfelmus verwenden. * Quelle: Nach: Annabelle 24/95 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Warm, Kuerbis, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20580 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 35905 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4902 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |