Rezept Pumpernickelkugeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pumpernickelkugeln

Pumpernickelkugeln

Kategorie - Gebaeck, Plaetzchen, Weihnachten, Walnuss Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27709
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4780 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ylang-Ylang !
(aus den Blüten des südostasiatischen Ylang-Ylang-Baumes)

Mildes Nervenstimulans, emotional ausgleichend und aphrodisisch. Ein exotischer, sinnlicher Duft, der in zu hohen Konzentrationen Kopfschmerzen verursachen kann. Verbindet sich gut mit Sandelholz und Jasmin.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 60 Portionen / Stück
250 g Walnusskerne
250 g Pumpernickel
2 Tl. Zimt
2 Tl. Zitronenschale, abgerieben
1 Tl. Muskat, gerieben
1 Tl. Kardamom, gerieben
150 g Zucker (I)
50 g Mehl
4  Eiweiss (M)
100 g Zucker (II)
150 g Nussnougat
100 g Halbbitter-Kuvertuere
75 g Kuchenglasur
Zubereitung des Kochrezept Pumpernickelkugeln:

Rezept - Pumpernickelkugeln
Die Walnusskerne durch die Mandelmuehle drehen. Den Pumpernickel fein zerkruemeln und mit den Walnusskernen mischen. Zimt, Zitronenschale, Muskat, Kardamom, Zucker und das Mehl untermischen. Eiweiss und den restlichen Zucker mit den Quirlen des Handruehrers zu steifem Schnee schlagen. Den Eischnee unter die anderen Zutaten heben. Die Backbleche mit Backtrennpapier belegen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit mittelgrosser Sterntuelle (Nr. 8) fuellen und in 3-4 cm Abstand groschengrosse Haeufchen spritzen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 175oC ca. 15 Minutern backen. Die Haelfte de Plaetzchen auf der glatten Seite mit dem weichen Nussnougat bestreichen. Die anderen Plaetzchen darauf druecken. Kuvertuere und Kuchenglasur grob wuerfeln, im warmen Wasserbad schmelzen, gut miteinander verruehren. Die Plaetzchen mit einer Seite in die Schokoladenglasur tauchen, auf ein Kuchengitter oder Alufolie setzen. Den Ueberzug fest werden lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 36936 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Die Küche Sri Lankas - ausgewogene VielfaltDie Küche Sri Lankas - ausgewogene Vielfalt
Die Indien vorgelagerte Insel Sri Lanka, das ehemalige Ceylon im Indischen Ozean, ist wegen ihrer besonders schönen Landschaft und ihrer reichen Kultur ein beliebtes Touristenziel. Ihrer Nähe zu Indien, ihrem vielfältigen Bevölkerungsmix und auch den europäischen Kolonisatoren verdankt Sri Lanka eine Küchenvielfalt, die sich Besucher auf der Zunge zergehen lassen sollten.
Thema 8221 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20471 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |