Rezept Pumpernickel Frischkäsemousse auf Rhabarber Kompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott

Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott

Kategorie - Nachtisch, Obst, Milchprodukte, Menu Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27371
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3714 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panierte Schnitzel !
Haben Sie Ihre Schnitzel paniert, dann vergessen Sie nicht, sie vor dem Braten abzuschütteln. Lockere Brösel brennen zu schnell an in der Pfanne und schmecken dann bitter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 g cremiger Magerquark
80 g Puderzucker
1  Vanilleschote
2  Scheiben Pumpernickel
5 cl Kirschwasser
4  Blatt Gelatine
1 El. Kirschwasser
250 g Schlagsahne
500 g Rhabarber
80 g Zucker
1/4 l Rotwein
100 ml Grenadinesirup
1  Zimtstange
1/2  Vanillestange
1 Tl. Speisestärke (Bindemittel)
Zubereitung des Kochrezept Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott:

Rezept - Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott
- Erfasst von Christina Philipp Achtung: Muss über Nacht durchziehen! 1. In einer Schüssel den Magerquark mit Puderzucker und ausgekratztem Vanillemark verrühren Pumpernickel zerbröseln und mit dem Kirschwasser (5 cl) in einer Schüssel einweichen 2. Gelatine in kaltem Wasser fünf Minuten einweichen, im heißen Kirschwasser (1 EL) auflösen und sofort unter die Quarkmasse rühren 3. in den Kühlschrank stellen, bis die Masse beginnt fest zu werden. 4. Sahne steif schlagen und die eingeweichten Pumpernickelbrösel vorsichtig unter die Creme heben 5. alles mindestens sechs Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. 6. Rhabarber waschen und schräg in Stücke schneiden 7. Zucker in einer schweren Kasserolle zu Karamell schmelzen, mit dem Rotwein ablöschen 8. Grenadine und Gewürze zugeben und binden 9. Rhabarber zugeben und über Nacht durchziehen lassen 10. zum Servieren Rhabarberstücke auf einem Teller sternförmig anrichten, etwas Sauce angießen und mit einem heißen Löffel Nocken der Mousse in die Mitte setzen. Ostermenu 1. Gang: Schaumsüppchen von Frühlingskräutern mit Roulade von Lachsforelle und Zander 2. Gang: Lammfilet im Spitzkohlblatt an Altbier-Karamelsauce und gefüllte Kohlrabi mit Lauch-Kartoffel-Püree 3. Gang: Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott Henriette-Davidis-Kochwettbewerb 2000 "Westfälisch genießen" Gewinner: Hartmut Klugow http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2000/04/17_2.html :Stichwort : Pumpernickel :Stichwort : Frischkäse :Stichwort : Rhabarber :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 26.07.2000 :Letzte Änderung: 30.07.2000 :Quelle : Hartmut Klugow :Quelle : WDR "Kostprobe", 17.04.2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4971 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11572 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 11968 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |