Rezept Pumpernickel Frischkäsemousse auf Rhabarber Kompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott

Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott

Kategorie - Nachtisch, Obst, Milchprodukte, Menu Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27371
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3638 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beinwelltee !
Wirken bei Hämorrhoiden, Blutergüssen und Nervenverletzungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 g cremiger Magerquark
80 g Puderzucker
1  Vanilleschote
2  Scheiben Pumpernickel
5 cl Kirschwasser
4  Blatt Gelatine
1 El. Kirschwasser
250 g Schlagsahne
500 g Rhabarber
80 g Zucker
1/4 l Rotwein
100 ml Grenadinesirup
1  Zimtstange
1/2  Vanillestange
1 Tl. Speisestärke (Bindemittel)
Zubereitung des Kochrezept Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott:

Rezept - Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott
- Erfasst von Christina Philipp Achtung: Muss über Nacht durchziehen! 1. In einer Schüssel den Magerquark mit Puderzucker und ausgekratztem Vanillemark verrühren Pumpernickel zerbröseln und mit dem Kirschwasser (5 cl) in einer Schüssel einweichen 2. Gelatine in kaltem Wasser fünf Minuten einweichen, im heißen Kirschwasser (1 EL) auflösen und sofort unter die Quarkmasse rühren 3. in den Kühlschrank stellen, bis die Masse beginnt fest zu werden. 4. Sahne steif schlagen und die eingeweichten Pumpernickelbrösel vorsichtig unter die Creme heben 5. alles mindestens sechs Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. 6. Rhabarber waschen und schräg in Stücke schneiden 7. Zucker in einer schweren Kasserolle zu Karamell schmelzen, mit dem Rotwein ablöschen 8. Grenadine und Gewürze zugeben und binden 9. Rhabarber zugeben und über Nacht durchziehen lassen 10. zum Servieren Rhabarberstücke auf einem Teller sternförmig anrichten, etwas Sauce angießen und mit einem heißen Löffel Nocken der Mousse in die Mitte setzen. Ostermenu 1. Gang: Schaumsüppchen von Frühlingskräutern mit Roulade von Lachsforelle und Zander 2. Gang: Lammfilet im Spitzkohlblatt an Altbier-Karamelsauce und gefüllte Kohlrabi mit Lauch-Kartoffel-Püree 3. Gang: Pumpernickel-Frischkäsemousse auf Rhabarber-Kompott Henriette-Davidis-Kochwettbewerb 2000 "Westfälisch genießen" Gewinner: Hartmut Klugow http://www.wdr.de/tv/service/kostprobe/kp_sarchiv/2000/04/17_2.html :Stichwort : Pumpernickel :Stichwort : Frischkäse :Stichwort : Rhabarber :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 26.07.2000 :Letzte Änderung: 30.07.2000 :Quelle : Hartmut Klugow :Quelle : WDR "Kostprobe", 17.04.2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und GemüsepfannenDie Wasserkastanie: Zutat in Fleischgerichten und Gemüsepfannen
Auch wenn ihr Name das vermuten lässt: Bei der Wasserkastanie handelt es sich gerade nicht um eine asiatische Form der in Europa wachsenden Esskastanie, sondern um die Knollen einer im Wasser lebenden Pflanze aus der Familie der Sauergräser.
Thema 6828 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Diät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-FatburningDiät nach Dr. Strunz - Forever Young mit Vital-Fatburning
Das Ernährungskonzept des Mediziners Ulrich Strunz sorgte bereits in Buchform mit den Titeln „Forever Young Geheimnis Eiweiß“ oder „Die Diät: Vital-Fatburning“ auf dem Diätenmarkt für Furore.
Thema 29917 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63174 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |