Rezept Pufferkuchen a la NordCon IV

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pufferkuchen a la NordCon IV

Pufferkuchen a la NordCon IV

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7398
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3633 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klopfen Sie mal an kurioser Tipp !
Cola- oder Limonadendosen haben die Eigenschaft überzuschäumen, wenn man sie öffnet. Bevor Sie den Nippel hochziehen, klopfen Sie mit dem Fingernagel ein paar Mal drauf. Ob Sie es glauben oder nicht, selbst wenn Sie die Dose vorher schütteln, es spritzt nicht ein Tropfen über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
40 g Hefe
1/4 l Milch
40 g Zucker
1  Pck. Vanillinzucker
1  Ei
60 g Butter
125 g Rosinen (gewaschen, gut abgetropft)
2  geh. El. Zucker
1  gestr. Tl. Zimt
30 g Butter zum Backen.
Zubereitung des Kochrezept Pufferkuchen a la NordCon IV:

Rezept - Pufferkuchen a la NordCon IV
Das Mehl in eine Schuessel geben. In die Mitte eine Vertiefung druecken, dort die Hefe hineinbroeckeln. 2 Tl. Zucker und 2 El. lauwarme Milch dazugeben, mit der Hefe zu einem dicken Brei verruehren. Etwas Mehl vom Rand ueber die Hefemasse streuen, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ungefaehr 15 Minuten gehen lassen. Danach den restlichen Zucker, die restliche lauwarme Milch, Butter, Ei und Rosinen dazugeben. Alles gruendlich zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Diesen dann zu zwei Rollen (etwa 5 cm Durchmesser) formen, nochmals 15 Minuten gehen lassen. Der Teig soll zur doppelten Groesse aufgehen. Danach von den Teigrollen etwa 1 1/2 bis 2 cm dicke Scheiben abschneiden. Butter in der Pfanne erhitzen, die Teigscheiben darin nacheinander bei mittlerer Hitze goldbraun backen. Mit Zimt und Zucker bestreuen und noch heiss zu Tisch bringen. Wenn Du magst, kannst Du zu den Pufferkuchen Apfelmus oder Apfelkompott servieren. ** From: Michel@eloi.zer.sub.org - Newsgroups: Of zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Pfefferkuchen, Mehlspeisen, Hefeteig, Pfannkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7822 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6236 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13476 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |