Rezept Pürierter Schafskäse mit Peperoni (Biberli Peynir Ezmesi)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pürierter Schafskäse mit Peperoni (Biberli Peynir Ezmesi)

Pürierter Schafskäse mit Peperoni (Biberli Peynir Ezmesi)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5566
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6280 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeere !
gegen Lebererkrankungen, Nierensteine, Blasenbeschwerden, Rheuma,Gicht und Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Schafskäse
6  Knoblauchzehen
1 Bd. Dill
4 El. Olivenöl
1/2  Zitrone, Saft von
4  Peperoni
1 Tl. Paprika
100 g Vollmilchjoghurt
- - etwas Dill
- - Schwarze Oliven,
1  Tomate
Zubereitung des Kochrezept Pürierter Schafskäse mit Peperoni (Biberli Peynir Ezmesi):

Rezept - Pürierter Schafskäse mit Peperoni (Biberli Peynir Ezmesi)
Schafskaese in lauwarmem Wasser 2-3 Stunden entsalzen. Knoblauch schaelen und im Moerser mit Zitronensaft zerdruecken. Die Peperoni entkernen, feinschneiden. Den gewaesserten Schafskaese in einer Schuessel zerkleinern, zerdrueckten Knoblauch, Joghurt, Peperoni, gehackten Dill, Paprika, Olivenoel hinzufuegen und mit einem Gabelruecken alles zu einem Pueree zerdruecken. Als Garnierung etwas frischen Dill, entkernte schwarze Oliven, 2-3 Scheiben Tomaten und evtl. 1 Peperoni verwenden. Mit einer Kuechenmaschine erleichtern Sie sich die Zubereitung wesentlich: Zuerst Knoblauchzehen, Oel, Zitronensaft verruehren, dann den gewaesserten Schafskaese und Dillstengel, entkernte und feingeschnittene Peperoni zufuegen, zu einer glatten Masse puerieren und auf einem runden oder ovalen Teller anrichten. Das Pueree haelt sich im Kuehlschrank auch bis zum naechsten Tag. Wenn es an der Oberflaeche hart geworden ist, nochmals mit einer Gabel und etwas Olivenoel durchmusen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelsaft und Apfelwein selber machenApfelsaft und Apfelwein selber machen
Jeden Spätsommer sieht man sie in Hessen, Unterfranken und anderen Apfelgebieten durch die Gegend ziehen: Grüppchen von fröhlichen Menschen, die, mit Säcken, Körben und Bollerwagen bewaffnet, die Streuobstwiesen absuchen.
Thema 44716 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 16927 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11856 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |