Rezept Provenzalisches Ragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Provenzalisches Ragout

Provenzalisches Ragout

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 590
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5019 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeertee !
Angenehm für die Atemorgane ,gegen Magen und Darmkatarrh

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
100 g Zwiebel
3 Tl. Olivenöl,
1  Knoblauchzehe
500 g Tomaten
60 ml Rotwein
- - Gemüsebrühe (Fertigprodukt)
1/2 Tl. Orangenschale (unbehandelt)
3 Tl. Kräuter der Provence (getrocknet),
2  Sardellenfilets
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Balsamicoessig
170 g Rinderfilet
6  schwarze Oliven
4 Scheib. Baguette (75 g)
Zubereitung des Kochrezept Provenzalisches Ragout:

Rezept - Provenzalisches Ragout
1. Zwiebel schaelen, laengs in feine Spalten schneiden. In einem Topf 1 TL Oel erhitzen. Zwiebel und durchgepresste Knoblauchzehe zugeben und unter Ruehren 3 bis 4 Minuten braten. 2. Tomaten mit kochendem Wasser uebergiessen, haeuten und entkernen. Fruchtfleisch wuerfeln. Zu der Zwiebel geben. Wein und Bruehe angiessen, Orangenschale, 2 TL Kraeuter und abgespuelte, gehackte Sardellen unterruehren. Ca. 10 Minuten koecheln lassen, mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. 3. 1 TL Oel in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Rinderfilet in 6 Scheiben schneiden, von beiden Seiten 2 bis 3 Minuten anbraten. In die Tomatensosse geben, kurz ziehen lassen. Entsteinte Oliven zufuegen. 4. Baguette toasten. Restliches Oel (1 TL) mit restlicher Kraeutermischung (1 TL) verruehren, kraeftig salzen, auf dem Brot verteilen. Zum Filettopf servieren. TIPP: Statt getrockneter Kraeuter je 2 bis 3 Zweige Thymian, Oregano und Salbei zum Oel geben, mit Kraeuterblaettchen garnieren - bringt sommerliches Flair.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 9175 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Frühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den TagFrühstück - gesundes Vollwertfrühstück gibt Energie für den Tag
Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler: Diese traditionelle Empehlung zur Größe der Essensportionen kann getrost befolgt werden, sofern das kaiserliche Frühstück nicht fehl interpretiert wird.
Thema 25163 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 16245 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |