Rezept PROVENZALISCHER LAVENDELHASE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PROVENZALISCHER LAVENDELHASE

PROVENZALISCHER LAVENDELHASE

Kategorie - Fleisch, Hase Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26373
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2634 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salzheringe !
Legen Sie Salzheringe in Milch statt in Wasser ein. Sie schmecken dann nicht so sehr nach Lake.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1/8 l Rotweinessig
4 El. Oel
- - Pfeffer a.d.Muehle
1 Bd. Frischer Thymian
1  Zweig Lavendel
1  Zwiebel
1 mittl. Hase;kuechenfertig
150 g Zwiebel
30 g Butter
25 g Mehl
3/8 l Rinderfond
3/8 l Rotwein
- - Pfeffer a.d.Muehle
- - Salz
200 g Huehnerleber
1 El. Olivenoel
- - Lavendelblueten z.Garnieren
Zubereitung des Kochrezept PROVENZALISCHER LAVENDELHASE:

Rezept - PROVENZALISCHER LAVENDELHASE
Den Rotweinessig mit dem Olivenoel verruehren. Mit Pfeffer, Thymian (einen Zweig zum Garnieren zuruecklassen), Lavendel und der gepellten, in Scheiben geschnittenen Zwiebel wuerzen. Den Hasen vom Haendler in in 8 Teile geschnitten,in die Marinade legen und 2 Stunden oder etwas laenger darin ziehen lassen. Dabei oefter wenden. Die Zwiebel pellen und hacken. Die Butter in einem Braeter heiss werden lassen, die Zwiebel darin glasig duensten. Dann die Hasenteile aus der Marinade heben, zugeben und in 20 Min. unter Wenden rundherum anbraten. Das Mehl darueberstaeuben, den Topf mit dem Deckel verschliessen. Die Hasenteile auf mittlerer Hitze weitere 25 Min. leise schmoren lassen. Dabei oefter umruehren. Anschliessend mit dem Rinderfond und dem Rotwein abloeschen, pfeffern, salzen, dann weiter 45 Min. schmoren. Inzwischen die Leber puerieren und mit der durchgesiebten Marinade verruehren, 5 Min. vor Ende der Garzeit zu dem Hasen geben, gut durchruehren. Die Hitze ausschalten, das Olivenoel zugeben und durch- ruehren. Den Hasen vor dem Auftragen mit dem beiseite gelegten Tyimianzweig und den Lavendelblueten garnieren. Im Topf auf den Tisch bringen, dazu Baguette und Selleriepuerree reichen. Ein nicht allzu schwerer provenzalischer Rotwein schmeckt besonders gut dazu, zum Beispiel ein Coteaux d Aix

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 11873 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4328 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Tomaten - Und die vergessenen TomatensortenTomaten - Und die vergessenen Tomatensorten
Geschätzte 15.000 Tomatensorten warten auf ein Erwachen aus ihrem Dornröschenschlaf.
Thema 5532 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |