Rezept PROVENCALISCHE TOMATEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept PROVENCALISCHE TOMATEN

PROVENCALISCHE TOMATEN

Kategorie - Gemuese, Tomate, Rosmarin Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26827
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2729 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgeputzter Essig !
Stellen Sie einen Zweig Estragon in einfachen Essig. Lassen Sie ihn in der Flasche, bis der Essig verbraucht ist. Es sieht hübsch aus und verfeinert den Essig erheblich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8 gross. Tomaten
2 Scheib. Weissbrot
3 El. Olivenoel
1  Knoblauchzehe
2  Zwiebeln
- - Rosmarin
- - Salz, Pfeffer
20 g Butter fuer die Form
- - Ilka Spiess
Zubereitung des Kochrezept PROVENCALISCHE TOMATEN:

Rezept - PROVENCALISCHE TOMATEN
Tomaten waschen, abtrocknen. Ein Deckelchen abschneiden, und die Tomaten aushoehlen. Weissbrotscheiben sehr fein wuerfeln, zu dem Tomatenfleisch geben. Mit dem Olivenoel, der durchgepressten Knoblauchzehe, den fein gewuerfelten Zwiebeln, dem Rosmarin, Salz, und Pfeffer pikant abschmecken. Tomatenmus in die ausgehoehlten Tomaten fuellen, Deckelchen wieder aufsetzen. Eine flache, feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, Tomaten in die Form setzen und im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad (Gas: Stufe 4) ca. 15 Min. garen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 4523 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 16927 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Algen - Speisealgen das Gemüse der ZukunftAlgen - Speisealgen das Gemüse der Zukunft
Wenn wir von Algen sprechen, denken wir in der Regel an etwas Ähnliches wie Seetang, an Schaumberge am Strand oder ein zugewuchertes Aquarium.
Thema 6736 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |