Rezept Prosciutto Auberginen Crostini

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Prosciutto-Auberginen-Crostini

Prosciutto-Auberginen-Crostini

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26618
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6274 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1  Aubergine
175 ml Olivenoel
4 El. Oregano, frisch, grob ge- hackt, sowie ganze Blaette
- - zum Garnieren
2  Knoblauchzehen, gross, zer- drueckt
1  Ciabatta
2 El. Rosmarinhonig
12 Scheib. Prosciutto(Raeucherschinken)
Zubereitung des Kochrezept Prosciutto-Auberginen-Crostini:

Rezept - Prosciutto-Auberginen-Crostini
Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Aubergine in 24, etwa 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Die Scheiben grosszuegig auf beiden Seiten mit Olivenoel bestreichen und einseitig mit der Haelfte des gehackten Oregano bestreuen. Die Auberginen im Backofen 20 Minuten backen, bis sie braun sind. Die Scheiben wenden, mit dem restlichen Oregano bestreuen und weitere 5 Minuten backen. Warm halten. Das Fladenbrot in 12, etwa 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und auf ein weiteres Backblech legen. Die Scheiben auf beiden Seiten mit Oel und einseitig mit der Haelfte des Knoblauchs bestreichen. Das Brot im Ofen 10 Minuten goldbraun und knusprig backen. Die Scheiben wenden, mit dem restlichen Knoblauch bestreichen und weitere 5 Minuten backen. Inzwischen 1 Essloeffel Olivenoel sowie den Honig in einer Pfanne erhitzen. Den Prosciutto hineinlegen und 5-6 Minuten braten, bis er sich kraeuselt und leicht knusprig ist. Das geroestete Brot mit je 2 Auberginenscheiben und 1 Prosciuttoscheibe belegen und die Crostini mit den Oreganoblaettern garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 12107 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12148 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 5973 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |