Rezept Prinzregententorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Prinzregententorte

Prinzregententorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26197
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7872 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: = Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Prinzregententorte:

Rezept - Prinzregententorte
MMMMM------------------------------Teig------------------------------ 240 g Butter 240 g Zucker 5 Eier 0.5 Zitronenschale 120 g Mehl 120 g Kartoffelstärke 3 tb Rum MMMMM-----------------------------Creme----------------------------- 130 g Zucker 62 ml Wasser 4 Eigelb 200 g Butter 80 g Bitterschokolade 2 tb Mokka 1 ts Rum MMMMM-----------------------------Sirup----------------------------- 130 g Zucker 62 ml Wasser MMMMM----------------------------Überzug---------------------------- 125 g Aprikosenmarmelade 125 g Kuvertüre (Kochschokolade) Teig: Butter mit 200 g Zucker schaumig r=FChren. 2 Eier und 3 Dotter mit der Masse verr=FChren. Mehl, Kartoffelstärke und Zitronenschale vermischen,= mit Rum unter die Masse ziehen. Eischnee (mit 40 g Zucker) unter die Masse heben. Jeweils ca. 2 El. Teig in Springform bei 190=B0C zu sehr d=FCnnen Boden backen. (ergibt 6-8 St=FCck). Noch heiß auf Kuchengitter= st=FCrzen. Creme: Zucker in Wasser auflösen und kochen, bis Sirup fäden zieht. 4 Eidott= er schaumig schlagen. Eidotter mit Sirup weiterschlagen, bis Masse kalt ist. Dann Butter und ger. Schokolade mit Mokka und Rum einarbeiten. n-1 Böden mit gek=FChlter Creme bestreichen. Böden aufeinander setzen= =2E Torte oben und am Rand mit Marmelade =FCberziehen. Sirup herstellen (wie oben, eventuell mehr Wasser) und mit zerlassener Kuvert=FCre mischen. In einem Guß =FCber die Torte gießen und am Rand= glattstreichen. Im Backofen bei 175=B0C KURZ glasieren. Quelle: Centrale Marketinggesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft m.b.H. 1988 erfasst von Markus Berthold

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3944 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8631 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11787 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |