Rezept Primtjes

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Primtjes

Primtjes

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6034
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5330 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Heinz Thevis Gong, Heft 41/2000
Zubereitung des Kochrezept Primtjes:

Rezept - Primtjes
Selbst Majestaeten zieren sich nicht. Koenigin Beatrix der Niederlande verzehrt den zartesten aller Matjes nicht anders als ihre Untertanen: Das Doppelfilet zwischen Daumen und Zeigefinger einklemmen, Kopf in den Nacken legen, das Fischchen hochheben und von oben genuesslich in den Mund gleiten lassen. Danach ein Schlueckchen Genever, und die Geschmacksfreuden sind perfekt. Hollands Koenigin ist die Vorreiterin des Primtjes-Kults. Alljaehrlich bekommt sie das erste Faesschen mit den besonders jungen Heringen, die erst seit kurzer Zeit ihren Namen tragen: Primtjes. Die Wortschoepfung aus Begriffen wie Primeur und Matjes soll das Aussergewoehnliche dieser Heringe zum Ausdruck bringen. Sie repraesentieren das Feinste, was Holland in Sachen Matjes zu bieten hat. So werden ausschliesslich ganz junge Tiere fuer den Primtjes ausgewaehlt. Ihre Zartheit erhalten sie durch einen ueberdurchschnittlich hohen Fettgehalt: 18 bis 20 Prozent. Ein moeglichst geringer Salzanteil sorgt zudem fuer unglaublich milden, natuerlichen Geschmack - das Fischchen zergeht nahezu auf der Zunge. Hauptsaison fuer Primtjes ist zwar Juni bis August, doch brauchen wir keinen Frust zu befuerchten, wenn und jetzt die hoechste Herings-Lust ueberkommt. Denn Matjeszeit ist laengst das ganze Jahr ueber. Moderne Kuehltechnik macht's moeglich, die frischen Faenge werden meistens gleich auf dem Schiff schon schockgefroren. Uebrigens: Primtjes schmecken doppelt gut in froehlicher Gesellschaft. Also auf zur Primtjes-Party! Autor: Hans-Ulrich Prost

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Popcorn - Knabberspaß für jede GelegenheitPopcorn - Knabberspaß für jede Gelegenheit
Zu einem zünftigen Filmabend, sei es im Kino oder vor dem heimischen Fernseher, gehört eine große Portion Popcorn. Ob der mit Hitze aufgeblähte Mais süß, salzig oder karamellisiert, mit oder ohne Fett zubereitet wird, bleibt dabei dem persönlichen Geschmack überlassen.
Thema 5054 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 16645 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22214 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |