Rezept Primtjes

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Primtjes

Primtjes

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6034
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5588 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Im Eis serviert !
Füllen Sie eine große Schüssel mit zerkleinerten Eisstückchen, und stellen Sie Ihre Schüssel mit Obstsalat o.ä. hinein. Wenn Sie dem Eis noch etwas Salz zufügen, wird es noch kälter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Heinz Thevis Gong, Heft 41/2000
Zubereitung des Kochrezept Primtjes:

Rezept - Primtjes
Selbst Majestaeten zieren sich nicht. Koenigin Beatrix der Niederlande verzehrt den zartesten aller Matjes nicht anders als ihre Untertanen: Das Doppelfilet zwischen Daumen und Zeigefinger einklemmen, Kopf in den Nacken legen, das Fischchen hochheben und von oben genuesslich in den Mund gleiten lassen. Danach ein Schlueckchen Genever, und die Geschmacksfreuden sind perfekt. Hollands Koenigin ist die Vorreiterin des Primtjes-Kults. Alljaehrlich bekommt sie das erste Faesschen mit den besonders jungen Heringen, die erst seit kurzer Zeit ihren Namen tragen: Primtjes. Die Wortschoepfung aus Begriffen wie Primeur und Matjes soll das Aussergewoehnliche dieser Heringe zum Ausdruck bringen. Sie repraesentieren das Feinste, was Holland in Sachen Matjes zu bieten hat. So werden ausschliesslich ganz junge Tiere fuer den Primtjes ausgewaehlt. Ihre Zartheit erhalten sie durch einen ueberdurchschnittlich hohen Fettgehalt: 18 bis 20 Prozent. Ein moeglichst geringer Salzanteil sorgt zudem fuer unglaublich milden, natuerlichen Geschmack - das Fischchen zergeht nahezu auf der Zunge. Hauptsaison fuer Primtjes ist zwar Juni bis August, doch brauchen wir keinen Frust zu befuerchten, wenn und jetzt die hoechste Herings-Lust ueberkommt. Denn Matjeszeit ist laengst das ganze Jahr ueber. Moderne Kuehltechnik macht's moeglich, die frischen Faenge werden meistens gleich auf dem Schiff schon schockgefroren. Uebrigens: Primtjes schmecken doppelt gut in froehlicher Gesellschaft. Also auf zur Primtjes-Party! Autor: Hans-Ulrich Prost

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6273 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 8190 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 5482 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |