Rezept Preiselbeer Orangenmark

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Preiselbeer-Orangenmark

Preiselbeer-Orangenmark

Kategorie - Aufbau, Einmachen, Beere, Orange Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28831
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3791 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Preiselbeeren; oder Cranberries
1  Orange; unbehandelt
1 kg Gelierzucker 1+1
Zubereitung des Kochrezept Preiselbeer-Orangenmark:

Rezept - Preiselbeer-Orangenmark
*6 Gefrierdosen a 250 ml Preiselbeeren oder Cranberries mehrfach in lauwarmes Wasser geben, verlesen, auf einem Tuch ausbreiten und abtrocknen. Die gelbe Schicht der Orange fein abreiben, ihren Saft auspressen. Gelierzucker, Beeren, Saft und Schale der Orange mischen und stehen lassen, bis sie im eigenen Saft liegen. Die Mischung in 2 Portionen nach und nach in den Mixer geben und fein puerieren. In einem Giesser mischen und abschmecken. Das Pueree in Gefrierdosen fuellen, verschliessen und einfrieren. Das Pueree ist sehr vielseitig und kann fuer suesse und salzige Speisen verwendet werden. Es schmeckt pur zu milden Desserts wie Bayerischer Creme und Mandelsulz. Mit Mayonnaise oder Sahne sowie Meerrettich entsteht eine feine Fondue-Sauce. Sie koennen das Mark auch unter steife Schlagsahne ziehen, Schokoladenbiskuit damit fuellen und als Torte oder Roulade zum Kaffee anbieten. Einmal und immer wieder, weil es so hinreissend schmeckt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 2567 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6080 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 8459 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |