Rezept Powidltascherln Mit Pflaumenröster

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Powidltascherln Mit Pflaumenröster

Powidltascherln Mit Pflaumenröster

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24378
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3780 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fetthaltige Plätzchen !
Sind Ihre Plätzchen sehr fetthaltig, dann können Sie sich das Einfetten des Backbleches ersparen. Aber stäuben Sie etwas Mehl darauf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1/4 l Milch
20 g Butter
170 g Mehl
2  Eier
150 g Powidl (Pflaumenmus)
80 g Butter
150 g Bisquitbrösel
70 g Gemahlene Walnüsse
70 g Puderzucker
200 ml Pflaumenröster (eingemachte Pfl
- - Salz
- - Ilka Spiess ARD-Buffet
Zubereitung des Kochrezept Powidltascherln Mit Pflaumenröster:

Rezept - Powidltascherln Mit Pflaumenröster
Zuerst einen Brandteig herstellen. Dazu die Milch mit Butter und einer Prise Salz aufkochen. Dann das Mehl zugeben und solange rühren, bis sich der Teig zu einem Klumpen ballt und vom Boden löst. Den Topf vom Herd nehmen und ein Ei einarbeiten. Alles gut durchkneten und erkalten lassen. Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und mit einem runden Ausstecher Kreise (ca. 8cm) ausstechen. In die Mitte jedes Teigkreises etwas Powidl geben, die Ränder mit Ei bestreichen und gut zusammendrücken. In heißem Salzwasser 5-8 Min. ziehen lassen. Die Bisquitbrösel in Butter rösten und die Powidl darin wenden. Mit Nüssen und Puderzucker bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 11819 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Exotisches Essen aus VietnamExotisches Essen aus Vietnam
In allen Kulturen haben sich gewisse Essgewohnheiten gebildet und einiges hat seinen Weg schon nach Deutschland gefunden. Doch wie Kochen die Menschen in Vietnam?
Thema 14082 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7634 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |