Rezept Powidl II

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Powidl II

Powidl II

Kategorie - Vorrat Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21537
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13493 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Olivenöl damit das Fleisch nicht austrocknet !
Bevor Sie Fleisch oder Geflügel braten, bestreichen Sie es mit Olivenöl. Es trocknet nicht so leicht aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5 kg Pflaumen, reif; halbiert
1  Zitrone; Schale
1/2 Tl. Zimtpulver
1 Prise Ingwer, gemahlen
- - Franz Maier-Bruck notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Powidl II:

Rezept - Powidl II
Die Pflaumen in einem grossen Topf unter haeufigem Ruehren etwa 2 1/2 h einkochen. Feingehackte Zitronenschale, Zimt und Ingwer zugeben und weitere 3 h unter staendigem Ruehren einkochen, bis das Mus vollstaendig eingedickt und blauschwarz geworden ist. Wenn er richtig eingekocht wurde, ist der Powidl in heissem Zustand schon streichfaehig. Noch heiss in Glaeser fuellen. Der Powidl wird erst vor Gebrauch mit etwas Zucker und Rum abgeschmeckt. ** Gepostet von Michaela Peschl Stichworte: Vorrat, Marmelade, Zwetschge, Oesterreich, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17872 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Kalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer BackfrauKalter Hefeteig aus der Trickkiste der Thüringer Backfrau
Einen guten Hefeteig zu bereiten ist nicht so einfach. Kennen auch Sie dieses Gefühl, Sie haben die letzten, süßen Pflaumen des Jahres geerntet und wollen einen letzten, leckeren Kuchen backen, aber der Hefeteig gelingt nicht.
Thema 26836 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7804 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |