Rezept Pouletbrüstchen an Grapefruit Jus

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pouletbrüstchen an Grapefruit-Jus

Pouletbrüstchen an Grapefruit-Jus

Kategorie - Geflügel, Reis, leicht, schnell Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25023
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2496 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein klumpiges Salz !
Salz zieht immer Wasser an. Und damit das Salz im Salzstreuer nicht so schnell zusammenklumpt, geben Sie einige Körnchen Reis mit hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Wild-Rice-Mix
- - Salz
2  rosa Grapefruit (ca 700g)
2 Tl. Zucker, ca 10g
2 Tl. Maispuder, ca 5g
1  Würfel Gemüsebouillon
4 klein. Poulebrüstchen, ca 250g
- - Pfeffer aus der Mühle
4  Zweige Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Pouletbrüstchen an Grapefruit-Jus:

Rezept - Pouletbrüstchen an Grapefruit-Jus
Pro Person ca 560kcal/2332kJ 1. Wasser aufkochen. Reis und Salz beifügen. In ca 20 Minuten körnig kochen. ----- ORIGINALREZEPT ----- 2. Eine Grapefruit auspressen und den Saft in eine Bratpfanne giessen. 1 Teelöffel Zucker und den Maispuder darunter rühren. Den Bouillonwürfel beifügen und aufkochen. Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. In den Saft legen und zugedeckt unter dem Siedepunkt ca 8 Minuten pochieren. 3. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit dem restlichen Zucker abschmecken. Die zweite Grapefruit schälen und die Schnitze filetieren. Die Grapefruitschnitze in der Sauce nur warm werden lassen. 4. Den Reis abgiessen und gut abtropfen. Die Zitronenmelissenblättchen von Hand zerzupfen und unter den Reis mischen. Alles auf vorgewärmte Teller anrichten ----- BEMERKUNGEN ----- Schmeckt trocken weil sehr wenig Sauce! Die Sauce kann mit ungezuckertem Grapefruit-Saft gestreckt werden (Maizena anpassen). Auch Sherry ist interessant. Die Grapefruits müssen vorher filetiert werden (Timing!). Sauce in kleinem Pfännli kochen und leicht eindicken lassen (10-15 Min). Pouletbrüstli kurz anbraten und Sauce darüber giessen (wenn nötig noch mehr Saft reintun). Poulet ca 5 Minuten drin lassen und dann servieren. ----- QUELLE ----- Saison Küche, Schnell für 2 (Modifikationen Ble).

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 9799 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 3334 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Dickmacher: Heißhunger um MitternachtDickmacher: Heißhunger um Mitternacht
Was in den Büchern für Jugendliche so toll klang, die Mitternachtsparty mit Freundinnen und Freunden im Internat, kann sich im häuslichen Alltag zum Dickmacher Nr. 1 entwickeln: nächtliche Ess-Attacken.
Thema 3978 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |