Rezept Pouletbruestchen an Currysauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pouletbruestchen an Currysauce

Pouletbruestchen an Currysauce

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Curry Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27809
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3667 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erbsensuppe mit Brot !
Koche Sie immer ein Stückchen Brot mit, wenn sie eine Erbsensuppe kochen. Die Erbsen sinken nicht zu Boden und die Suppe kann nicht anbrennen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Banane
1 klein. Apfel
1 gross. Zwiebel
1 El. Butter
1 El. Mittelscharfes Currypulver
100 ml Weisswein
250 ml Huehnerbouillon
150 ml Rahm
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
- - Sojasauce
4  Pouletbruestchen
1 El. Bratbutter
2 El. Mandelblaettchen
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 19/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Pouletbruestchen an Currysauce:

Rezept - Pouletbruestchen an Currysauce
Banane schaelen und in Scheibchen schneiden. Apfel schaelen, vierteln, das Kerngehaeuse entfernen und die Schnitze wuerfeln. Zwiebel schaelen und fein hacken. Alle diese Zutaten in der Butter anduensten. Den Curry darueberstreuen und kurz mitduensten. Mit Weisswein und Bouillon abloeschen. Alles zugedeckt etwa zwanzig Minuten leise kochen lassen. Dann im Mixer oder mit dem Stabmixer fein puerieren. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine Pfanne passieren. Den Rahm zur Sauce geben und alles noch gut fuenf Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Sojasauce abschmecken. Die Pouletbruestchen in einer beschichteten Bratpfanne in der Bratbutter nicht zu heiss waehrend insgesamt acht bis zehn Minuten braten. Gleichzeitig die Mandelblaettchen in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht roesten. Die Pouletbruestchen schraeg in Scheiben aufschneiden, auf vorgewaermten Tellern anrichten, mit etwas Sauce ueberziehen und mit Mandelblaettern bestreuen. Dazu passen Trockenreis und ein Broccoligemuese. :Fingerprint: 21513125,101318688,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den FesttagenTischdekoration für eine stilvolle Weihnachtstafel zu den Festtagen
Das Auge isst mit - das gilt nicht nur beim Drapieren der Speisen auf dem Teller, sondern für die gesamte Tafel. Eine gelungene Tischdekoration setzt dem Fest das Krönchen auf und sorgt für bewundernde Blicke der Gäste.
Thema 11593 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?Light Produkte - sinnvoll für die Diät und den Körper?
Light Produkte, die in jeder Diät angeboten werden, sind ein wahres Täuschungsmanöver für den Körper. Doch jede Diät empfiehlt den Verzehr derartiger Produkte.
Thema 14083 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 9583 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |