Rezept Pouletbruestchen an Currysauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pouletbruestchen an Currysauce

Pouletbruestchen an Currysauce

Kategorie - Gefluegel, Haehnchen, Curry Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27809
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3648 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 klein. Banane
1 klein. Apfel
1 gross. Zwiebel
1 El. Butter
1 El. Mittelscharfes Currypulver
100 ml Weisswein
250 ml Huehnerbouillon
150 ml Rahm
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
- - Sojasauce
4  Pouletbruestchen
1 El. Bratbutter
2 El. Mandelblaettchen
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 19/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Pouletbruestchen an Currysauce:

Rezept - Pouletbruestchen an Currysauce
Banane schaelen und in Scheibchen schneiden. Apfel schaelen, vierteln, das Kerngehaeuse entfernen und die Schnitze wuerfeln. Zwiebel schaelen und fein hacken. Alle diese Zutaten in der Butter anduensten. Den Curry darueberstreuen und kurz mitduensten. Mit Weisswein und Bouillon abloeschen. Alles zugedeckt etwa zwanzig Minuten leise kochen lassen. Dann im Mixer oder mit dem Stabmixer fein puerieren. Durch ein feinmaschiges Sieb in eine Pfanne passieren. Den Rahm zur Sauce geben und alles noch gut fuenf Minuten kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Sojasauce abschmecken. Die Pouletbruestchen in einer beschichteten Bratpfanne in der Bratbutter nicht zu heiss waehrend insgesamt acht bis zehn Minuten braten. Gleichzeitig die Mandelblaettchen in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht roesten. Die Pouletbruestchen schraeg in Scheiben aufschneiden, auf vorgewaermten Tellern anrichten, mit etwas Sauce ueberziehen und mit Mandelblaettern bestreuen. Dazu passen Trockenreis und ein Broccoligemuese. :Fingerprint: 21513125,101318688,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lardo ein Speck aus ItalienLardo ein Speck aus Italien
Speck? Der hat in der bewussten, mal Fett und mal Kohlenhydrat verteufelnden Ernährung nichts verloren. Oder vielleicht doch? Bei seinem italienischen Namen genannt, klingt der Speck, italienisch Lardo, gar nicht mehr so sehr nach einem Angriff auf den Cholesterinspiegel.
Thema 6974 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Nussgenuss alles über echte und falsche NüsseNussgenuss alles über echte und falsche Nüsse
Als leckere Knabbereien sind unterschiedlichste Nussarten in vielen Haushalten zu finden. Geröstet, gesalzen, in würziger Hülle oder noch in der zu knackenden Schale. Der Artikel verrät Wissenswertes über die bekanntesten Nusssorten.
Thema 13158 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Tipps zum Abnehmen und das ohne DiätTipps zum Abnehmen und das ohne Diät
Wenn die Stimmung mit den heller werdenden Tagen leichter wird, wäre manche oder mancher auch gern physisch etwas leichter.
Thema 6945 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |