Rezept Poulet Rustico

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Poulet Rustico

Poulet Rustico

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21535
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7011 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Ananas verhindern das Gelieren !
Nehmen Sie für Süßspeisen, die mit Gelatine hergestellt werden, niemals frische Ananas. Entweder Sie dünsten sie fünf Minuten, oder Sie greifen auf Dosenfrüchte zurück. Die frische Frucht enthält Enzyme, die das Gelieren verhindern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1200 g frisches Poulet
1/2 Tl. Salz
1/8 Tl. Pfeffer
50 g Specktranchen
4  Salbeiblaetter
2 El. Pflanzenfett
50 ml Weisswein
50 ml Milch
50 ml Wasser
1 El. Zitronensaft
2 El. Orangensaft
Zubereitung des Kochrezept Poulet Rustico:

Rezept - Poulet Rustico
:Pro Person ca. : 541 kcal :Pro Person ca. : 2272 kJoule Das Poulet innen und aussen mit Salz und Pfeffer einreiben. Speck in 3 cm breite Streifen schneiden und den Salbei grob hacken. Beides in die Bauchhoehle vom Poulet einfuellen und diese mit einigen Zahnstochern und etwas Schnur verschliessen. Das Poulet in Fett allseitig anbraten. Mit Wein und Milch abloeschen und bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren lassen. Die Zitrone auspressen. Den Saft zusammen mit Wasser und Orangensaft zufuegen und alles waehrend weiteren 30 Minuten fertig schmoren. Dann das Poulet herausnehmen, zerlegen und auf einer vorgewaermten Platte anrichten. Den Jus eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken und separat dazu servieren. Beilage: Reissalat. * Quelle: Die 100 besten Rezepte Coop Schweiz Erfasst von M. Herrsche Stichworte: Gefluegel, Braten, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3531 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Die Brennnessel als HeilpflanzeDie Brennnessel als Heilpflanze
Als Heilpflanze konnte sich die Brennnessel schon vor Ur-Zeiten einen echten Namen machen. Allerdings nutzt man sie ausgesprochen effektiv in noch ganz anderen Bereichen. Sie kann Böden entgiften oder sogar die Mode mit neuen Stoffen bereichern.
Thema 4825 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36640 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |