Rezept Poulet a la Marengo

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Poulet a la Marengo

Poulet a la Marengo

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9268
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8057 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tee oder Kaffee für die Verdauung !
Schwarzer Tee hat eine stopfende Wirkung auf die Verdauung, Wenn Sie in diesem Punkt Schwierigkeiten haben sollten, trinken Sie lieber Kaffee oder einen anderen Tee. Kaffee wirkt auch entkrampfend auf die verengten Blutgefäße im Gehirn. Machen Sie sich eine starke Tasse und trinken Sie ihn schluckweise. Das hilft manchmal bei Kopfschmerzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Huehnchen, zart
8 El. Olivenoel
6  Tomaten, entkernt u. geschaelt
4 Glas Weisswein, herb
2 Glas Fleischbruehe
2  EL. Tomatenmark
4  Zehe Knoblauch
40  entsteinte Oliven
24  Stck. Champignons
2 El. Butter
4  Msp. Mehl
Zubereitung des Kochrezept Poulet a la Marengo:

Rezept - Poulet a la Marengo
So wird's gemacht: Das Huehnchen in 8 Stuecke teilen, rundherum in dem heissen Olivenoel anbraten und aus dem Topf nehmen. Das Oel wird nun abgegossen . In diesem Topf laesst man jetzt die in Scheiben geschnittenen Tomaten durch staendiges Ruehren zergehen, gibt dann den Weisswein und die Fleischbruehe hinzu und kocht die Sauce um ein Drittel ein. Nun das Tomatenmark und die zerdrueckten Knoblauchzehen, die Champignons und die Oliven dazugeben. Bei bedecktem Topf koechelt die Sauce sanft fuer sich dahin. In der Zwischenzeit zerknetet man die Butter mit dem Mehl und gibt es der Sauce in kleinen Floeckchen bei. Jetzt folgen die Huehnerstueckchen wieder in den Topf - gut waermen, aber nicht kochen! Das war das Leibgericht Napoleons!! ** From: J_Meng@lonestar.ruessel.sub.org (Joachim M. Meng) Date: 09 Apr 1994 17:42:00 +0100 Stichworte: Haehnchen, Gefluegelgerichte, News, Huehnchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Waffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum ErfolgWaffeln - gebackene Waffeln, mit dem richtigen Waffelteig zum Erfolg
Sobald der Teig in das heiße Eisen tropft, hat die Köchin ruckzuck einen an der Waffel: Kaum ein süßes Gericht duftet beim Zubereiten verführerischer als Waffeln, und deshalb finden sie auch meistens innerhalb von Sekunden begeisterte Abnehmer.
Thema 54525 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 8530 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13758 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |