Rezept Pot Au Feu Von Gefülltem Kaninchenrücken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pot Au Feu Von Gefülltem Kaninchenrücken

Pot Au Feu Von Gefülltem Kaninchenrücken

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5308
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2712 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Deglacieren !
Ablöschen eines Bratensatzes mit wenig Flüssigkeit. Dadurch werden die Röststoffe gelöst, die Soße wird würzig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Kaninchenrücken
1  Zwiebel; grob gewürfelt
1  Knoblauchzehe; fein geschnitten
2  Rettiche; grob gewürfelt
1  Halm Zitronengras; in feinste Scheibchen geschnitten
1 l Gemüsebrühe
1 El. Geriebene Ingwerwurzel
1 Tl. Galgant; klein gewürfelt
1  Chilischote; fein geschnitten
3  Thailändische Kaffir- Zitronenblätter; in feinste Scheibchen
- - geschnitten im Asia-Laden erhältlich
1/2  Lauchstange; in Würfel geschnitten
1 klein. Sellerieknolle; in Würfel geschnitten
2  Tomaten; enthäutet und geviertelt
1/2 Tl. Tomatenmark
1 Bd. Lauchzwiebeln
1  Zitrone; den Saft
1  Schalotte; fein geschnitten
1 Bd. Thaibasilikum; oder 1 cl Pernod
1/2 Bd. Blattpetersilie; fein geschnitten
1 El. Geriebener Meerrettich
- - Olivenöl zum Anschwitzen
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept Pot Au Feu Von Gefülltem Kaninchenrücken:

Rezept - Pot Au Feu Von Gefülltem Kaninchenrücken
In einem Topf mit Olivenoel Zwiebeln, Sellerie und Knoblauch anschwitzen. Mit Bruehe auffuellen und fuenf Minuten durchkochen. Dann Zitronengras, Ingwerwurzel, Galgant, Chili, Kaffir- Zitronenblatt, Lauch, Rettich und Tomatenmark dazugeben und nochmals zehn Minuten durchkochen. Zitronensaft untermischen und mit Salz abschmecken. Den Kaninchenruecken enthaeuten und entbeinen. Mit dem Stiel eines Holzloeffels der Laenge nach einen Hohlraum in den Kaninchenruecken druecken. Fuer die Fuellung Schalotte mit Thaibasilikum, Petersilie und Meerrettich vermischen. Dies in einen Spritzsack fuellen und in den Hohlraum des Kaninchenrueckens druecken. Das Ende des Rueckens mit einer Kuechenschnur verschliessen. Den Ruecken mit Pfeffer und Salz wuerzen und in Olivenoel von allen Seiten goldbraun braten. Anschliessend den Ruecken in die Suppe geben und insgesamt 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln in drei Zentimeter lange Stuecke schneiden. Diese mit den Tomatenvierteln 5 Minuten nachdem der Ruecken in die Suppe gegeben wurde ebenfalls zugeben und alles nochmals weitere 5 Minuten ziehen lassen. Den Hasenruecken aufschneiden und in der Suppe servieren. Buchtipp: Gert von Paczensky/Anna Duennebier "Kulturgeschichte des Essens und Trinkens", Verlag: btb Taschenbuch, ISBN: 3-442-72192-x

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14696 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6550 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Flexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarischFlexitarier: Gelegentlicher Fleischgenuss und ansonsten vegetarisch
Die letzte Bastion scheint gefallen: Sogar über die Theke des Fastfood-Giganten wandern mittlerweile ganz selbstverständlich Gemüseburger.
Thema 5972 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |