Rezept Pot au Feu

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pot au Feu

Pot au Feu

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16619
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9664 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennesseltee !
Wirkt Blutreinigend, gegen Rheumabeschwerden und Ödeme, hilft bei der Entschlackung und Ausscheiden von Giften

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 klein. Rinderhaxe
1 klein. Kalbshaxe
500 g Ochsenschwanz
500 g Ochsenbrust
2  Suppenhuehner 6 l Wasser
2  Handvoll Salz
1  Stange Lauch
1  Stueck Staudensellerie
1 klein. Weisskohl
1  Bouquet garni
2  Tomaten
1  mit Nelken gespickte Zwiebel
6  mit Kartoffelscheiben verschlossene Markknochen
1  mittelgrosse Mett- oder Bratwurst
1 klein. Sellerie
2  weisse Rueben
8  mittelgrosse Kartoffeln
1 Bd. Petersilie
- - einige Zweige Thymian
250 g Bohnen
Zubereitung des Kochrezept Pot au Feu:

Rezept - Pot au Feu
Das Fleisch in einen grossen Topf schichten, mit kalten Wasser auffuellen und zum Kochen bringen. Anschliessend mit einer Suppenkelle gut abschaeumen und die Hitze reduzieren. Salzen und 2 Stunden koecheln lassen. In der Zwischenzeit Boquget garni,das Gemuese, die Kartoffeln und die Tomaten putzen und waschen. Alle Zutaten ausser den Bohnen zum Fleisch geben und bei mittlerer Hitze 1 Stunde koecheln lassen. Nach 1/2 Stunden die Huehner und die Kalbshaxe herausnehmen und warm stellen. Kurz vor Garende die Bohnen dazugeben. Den Pot au Feu anrichten und servieren. Info: 1 Kcal: lieber nicht (man isst normaler weise mehr als man soll) Info: 2 Bouquet garni: Kraeuterbuendel, Straeusschen feiner Kraeuter (Petersilie, Thymian, Lorbeerblatt, auch Porree, Selleriegruen, Knoblauch) Info: 3 Frankreichs Nationalgericht. Serviert wird allgemein in 2 Gaengen: Die Bouillon mit Weissbrotscheiben und geriebenem Kaese bestreut als Zwischengericht (oder Vorspeise), dann das Fleisch mit dem Gemuese umlegt als Hauptgang. ** Gepostet von Halt Enid Date 27 Jul 1995 Stichworte: Fleisch, Rind, Kalb, Gefluegel, Huhn, P6, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5873 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22638 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Diät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvollDiät leicht gemacht - Lightprodukte nur als Ergänzung sinnvoll
Wenn die ersten warmen Tage nahen und die Mode wieder figurbetonter wird, möchten viele Menschen ein paar Pfunde abspecken. Lightprodukte verheißen hier eine einfache Lösung.
Thema 6212 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |