Rezept Portweinfeigen mit Vanilleeis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Portweinfeigen mit Vanilleeis

Portweinfeigen mit Vanilleeis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27495
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5820 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfelkompott mit Pfiff !
Wenn Sie selber Apfelkompott kochen, dann schneiden Sie eine Quitte darunter. Das Kompott erhält dadurch eine ganz neue Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Feigen
30 g Zucker
4 El. Orangensaft
1/4 l Portwein
4  Kugeln Vanilleeis; evt. x 2
100 ml Sahne
Zubereitung des Kochrezept Portweinfeigen mit Vanilleeis:

Rezept - Portweinfeigen mit Vanilleeis
Die Feigen vorsichtig haeuten. Den Zucker in einem kleinen Topf schmelzen und leicht karamelisieren lassen, mit dem Orangensaft abloeschen. Dann den Portwein dazugeben und unter Ruehren zum Kochen bringen, damit sich der Karamel vollstaendig loest. Die Feigen in den Sud geben und bei milder Hitze im zugedeckten Topf 8-10 Minuten ziehen, aber nicht kochen lassen. Zwischendurch mit 2 Gabeln wenden. Den Topf vom Herd nehmen und die Feigen im Sud erkalten lassen. Vor dem Servieren die Feigen aus dem Topf heben, den Sud sirupartig einkochen lassen, die Feigen nochmals darin wenden, dann auf Tellern mit Vanilleeis anrichten. Den warmen Sud daruebertraeufeln und mit einem Sahnetupfen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 12973 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Quesos Espanoles - Käse aus SpanienQuesos Espanoles - Käse aus Spanien
Vergleicht man Spanien mit Frankreich oder Deutschland, so sticht es nicht gerade als berühmte Käsenation hervor.
Thema 4450 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 34300 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |