Rezept Porter Cake Porterkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Porter Cake - Porterkuchen

Porter Cake - Porterkuchen

Kategorie - Kleingebaeck Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21534
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4670 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
110 g Butter
225 g Mehl
225 g Rosinen, kernlos; gehackt
110 g Sultaninen; gehackt
65 g Belegkirschen, rot, gehackt
225 g Zucker, braun
65 g Mandeln, gehackt
65 g Orangeat u. Zitronat; gehackt
1/2  Zitrone; Schale, gerieben
1 Tl. Gewuerze, gemahlen: Zimt, Nelken, Piment, Kardamom
1/2 Tl. Natron
140 ml Guinness-Bier
2  Eier
- - Kirschen, kandiert, bunt
- - notiert: M.Peschl
Zubereitung des Kochrezept Porter Cake - Porterkuchen:

Rezept - Porter Cake - Porterkuchen
Butter in Floeckchen ueber das feingesiebte Mehl geben. Rosinen, Sultaninen und Kirschen mit Zucker, Mandeln, Orangeat, Zitronat und Gewuerzen zugeben. Alles zu einem Teig verruehren. Natron in 2 El lauwarmem Bier aufloesen. Eier mit restlichem Bier aufschlagen, mit dem Natron zur Mehlmischung geben, alles verruehren. Ein Blech mit Backpapier auslegen, kleine Teighaeufchen daraufsetzen. Im vorgeheizten Rohr bei 150 GradC 15 min backen. Die noch warmen Plaetzchen mit den gehackten bunten Kirschen verzieren. ** Gepostet von Michaela Peschl Stichworte: Kleingebaeck, Doerrobst, Weihnachten, Irland, P100

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9354 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34178 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12057 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |