Rezept Porree Zwiebel Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Porree-Zwiebel-Kuchen

Porree-Zwiebel-Kuchen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4205
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3937 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Weizenvollkornmehl
1 Kart. Trockenbackhefe
- - Salz
1/8 l Milch, lauwarme
50 g Butter oder Margarine, weiche
1  Ei
700 g Porree
500 g Gemüsezwiebeln
40 g Butter oder Margarine
- - Salz
- - Pfeffer
75 g Crème fraîche
100 ml Schlagsahne
3  Eier
1 Bd. Petersilie
- - Muskat
100 g Raclettekäse (z. B. aus Frankreich)
Zubereitung des Kochrezept Porree-Zwiebel-Kuchen:

Rezept - Porree-Zwiebel-Kuchen
1. Mehl, Hefe und Salz mischen. Milch, Fett und Ei zugeben, verknoten. Abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. 2. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Porreeringe und Zwiebelscheiben im heißen Fett ca. 10 Minuten dünsten, würzen. 3. Crème fraîche, Sahne, Eier und gehackte Petersilie verrühren, kräftig würzen. 4. Teig auf einem geretteten Backblech dünn ausrollen. Mit den Fingern ringsherum einen Rand hochziehen. 5. Gemüsemischung und Eiersahne darauf verteilen. Geraspelten Käse darüberstreuen. Im Ofen ca. 45 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19505 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6353 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Wilde Kräuter für die FrühjahrskücheWilde Kräuter für die Frühjahrsküche
Das Frühjahr macht Lust auf frisches Grün. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit Wiesensalat, gebratenen Huflattichblättern oder einer Wildkräutersuppe?
Thema 8475 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |