Rezept Porree Speck Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Porree-Speck-Kuchen

Porree-Speck-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4030 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
350 g Mehl
1/2 Glas Trockenhefe (4g)
50 g Butter o. Margarine
175 ml Milch; lauwarm
1  Ei (Gr. M)
1 Tl. Salz
1 Prise Zucker
2  Stangen Lauch (Porree)
150 g Geraeucherter, durchwach- sener Speck
2 El. Schmand o. stichfeste, saure Sahne
- - Pfeffer a.d.M.
- - Mehl f.d. Arbeitsflaeche
- - Backpapier
- - Fernsehwoche
- - Renate Schnapka
Zubereitung des Kochrezept Porree-Speck-Kuchen:

Rezept - Porree-Speck-Kuchen
Mehl, Hefe, 30g Fett, Milch, Ei, Salz und Zucker verkneten. Teig abgedeckt ca. 30 Min. gehen lassen. Porree in Rine schneiden. Speck wuerfeln, auslassen. Porree zufuegen, anduensten. Schmand unterruehren, mit Pfeffer wuerzen. Teig zu einem REchteck 30x35cm) ausrollen. Porreemasse darauf verteilen. Laengs in Steifen a 6cm Breite Schneiden. Aufrollen, in eine mit papier ausgelegte Springform (18cm Durchmesser) setzen. Im heissen Ofen bei 200?C ca. 30 Min. backen. Mit Fett bestreichen. Eine Kaesesauce dazu reichen. Tip: So gelingt der Hefeteig: Das Wichtigste, damit der Hefeteig gelingt: Alle Zutaten muessen die gleiche Temperatur haben. Deshalb der Rat von Armin Rossmeier: Nehmen Sie sie zwei Stunden vor dem Backen aus dem Kuehlschrank. Wenn Sie anstelle von Trockenhefe frische Hefe verwenden: Die Hefe in lauwarmer Milch mit einer Prise Zucker aufloesen, mit wenig Mehl zu einem Vorteig verruehren, kurz gehen lassen und dann erst mit den restlichen Zutaten vermengen. Die Porreeschnecken werden so viel lockerer. :Pro Person ca. : 711 kcal :Pro Person ca. : 2973 kJoule :Eiweis : 12 Gramm :Fett : 29 Gramm :Kohlenhydrate : 44 Gramm :Zubereitungsz. : 1 1/2 Stunden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 5411 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Petersilie gehört in jede KräuterküchePetersilie gehört in jede Kräuterküche
Krause Petersilie ist das unkomplizierteste und vielseitigste Kraut, das auf deutschen Fensterbänken und in Kräuterrabatten gedeiht.
Thema 5275 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 4906 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |