Rezept Porree Quiche mit Erdnüssen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Porree-Quiche mit Erdnüssen

Porree-Quiche mit Erdnüssen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 586
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2891 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminztee !
Hilfreich bei Schmerzen und Krämpfe im Magen und Darmbereich, bei Übelkeit und Durchfall, zur anregung der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Porree (Lauch)
3 El. Maiskeimöl
1  Beutel Pizzateig(230 g)
50 g Erdnüsse
- - Fett für die Form
6  Eier (M)
300 ml Milch (3,5 % Fett i. Tr.)
1 1/2 Tl. Madras-Curry
1 1/2 Tl. Kräuter-Bouillon
- - frisch gemahlener weißer Pfeffer
- - einige Kürbiskerne zum Bestreuen
Zubereitung des Kochrezept Porree-Quiche mit Erdnüssen:

Rezept - Porree-Quiche mit Erdnüssen
Den Porree putzen, waschen, in 1 cm duenne Ringe schneiden und in heissem Maiskeimoel auf 2 oder Automatik- Kochstelle 8-9 zugedeckt duensten. Das Pizzamehl mit 1/8 l Wasser zu einem glatten Teig verkneten, die feingehackten Erdnuesse darunterkneten. Den Pizzateig in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) geben, den Rand dabei etwa 3 cm hochziehen oder mit dem Teig 4 kleine gefettete Quicheformen (14 cm Durchmesser) auskleiden. Den Backofen auf 170 °C (Umluft 150°, Gas Stufe 2) vorheizen. Die Eier, Milch, Curry, Kraeuter-Bouillon und etwas Pfeffer verruehren, den Porree unterheben und auf den Teig geben. Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, 45 Minuten backen. Mit Kuerbiskernen bestreut anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.Die Erlebnisgastronomie - Gruseldinner und Co.
Wenn der gewöhnliche Restaurant-Besuch zu einfallslos erscheint, bietet die abwechslungsreiche Erlebnisgastronomie die unterhaltsame Alternative für Interessierte.
Thema 7723 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56654 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Christian Rach - kritisch, erfolgreich, beliebtChristian Rach - kritisch, erfolgreich, beliebt
Christian Rach hat sich nicht nur einen Namen als kritischer Fernsehkoch gemacht, sondern ist auch mit seinem Hamburger Restaurant Tafelhaus ohne klassische Kochausbildung längst erfolgreich in der deutschen Gourmetszene aufgestiegen.
Thema 10665 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |