Rezept Porree Pizza mit Schafskäse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Porree-Pizza mit Schafskäse

Porree-Pizza mit Schafskäse

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26196
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7457 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 14 Portionen / Stück
350 g Mehl; plus etwas mehr für die Arbeitsfläche
30 g frische Hefe
1 Tl. Zucker
1/2 Tl. Salz
4 El. Öl; plus etwas mehr zum Bestreichen
2 kg Porree; mittelgroße Stangen
60 g Butter
200 g Katenschinken
250 g milder Schafskäse
500 g Kirschtomaten
Zubereitung des Kochrezept Porree-Pizza mit Schafskäse:

Rezept - Porree-Pizza mit Schafskäse
Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Hefe hineinkrümeln. Mit 200 ml lauwarmem Wasser auflösen. Zucker, Salz und Öl auf dem Rand verteilen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, mit Öl bestreichen und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen Porree putzen, in 2 cm dicke Ringe schneiden, unter fließendem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. 30 g Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Hälfte der Porreestücke flach hineinlegen und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten vorgaren. Die restlichen Porreeringe in der restlichen Butter ebenfalls vorgaren. Den Katenschinken und den Schafskäse würfeln, die Kirschtomaten halbieren. Die Saftpfanne des Backofens mit Backpapier belegen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche auf die Größe der Saftpfanne ausrollen und darauflegen. Die Ränder etwas hochdrücken. Die festen Porreeringe mit der gebräunten Schnittfläche nach unten darauf verteilen. Die übrigen lockeren Stücke mit dazwischenlegen. Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten gleichmäßig darüber verteilen. Käse- und Schinkenwürfel darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad 40-45 Minuten backen (Gas 3, Umluft 30 Minuten bei 180 Grad). Auf einem Rost 10-12 Minuten abkühlen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21608 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Aquakulturen für Bio FischAquakulturen für Bio Fisch
Die Meere leeren sich erschreckend – Überfischung bis zum Aussterben vieler Arten ist ein realistisches Katastrophenszenario. Doch Fisch gehört zu den wichtigsten Proteinlieferanten der Menschheit.
Thema 6818 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 2990 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |