Rezept Porco de vinho e alhos

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Porco de vinho e alhos

Porco de vinho e alhos

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 585
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2667 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gläser - ohne Sprung gefüllt !
Drehen Sie das Glas auf den Kopf und schlagen mit der flachen Hand auf den Boden. Eventuell wiederholen. Die meisten Gläser lassen sich dann problemlos öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1/4 l Weißwein
2 El. Weinessig
4  gehackte Knoblauchzehen
1 Tl. Kümmel
1  Zitrone (naturrein) in Scheiben geschnitten
- - etwas Salz,
- - Pfeffer
1 kg Schweinefleisch aus der Schulter
- - Schmalz zum Braten,
- - Olivenöl (Knoblauch)
1  Weißbrot oder 1 Fladenbrot
Zubereitung des Kochrezept Porco de vinho e alhos:

Rezept - Porco de vinho e alhos
Weisswein, Weinessig, Knoblauchzehen, Kuemmel, Zitrone, etwas Salz, Pfeffer in eine Schuessel geben und verruehren. Dann nehmen wir das Schweinefleisch und schneiden es in 4 cm lange und 1 cm breite Streifen. Ab damit in die Marinade und ca. 6 Stunden ziehen lassen, mehrmals darin wenden. Dann herausnehmen und mit Kuechenkrepp trocken tupfen. In einer Pfanne Essloeffel Schmalz erhitzen und die Fleischstreifen nacheinander darin braun braten. Dann das ueberschuessige Fett abgiessen und ca. 1/8 l der Marinade dazugeben. Einmal aufkochen lassen und 30 Minuten auf kleiner Hitze schmoren lassen. In einer zweiten Pfanne Fett (1-2 EL Schmalz oder einen guten Schuss Olivenoel (Knoblauch) erhitzen und das Weissbrot (oder Fladenbrot) darin goldgelb ausbacken. Das Brot schneidet man am besten in Dreiecke. Das Fleisch noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Zitronenscheiben heraus fischen. Zusammen mit dem warmen Brot servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eine Zwischenmahlzeit für den optimalen TagEine Zwischenmahlzeit für den optimalen Tag
Schon früher hatten Zwischenmahlzeiten für einen langen Tag hohe Bedeutung. Inzwischen hat die Wissenschaft bewiesen, dass kleine Mahlzeiten zwischendurch leistungsfördernd sind.
Thema 16061 mal gelesen | 11.01.2009 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15321 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 6988 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |