Rezept Pommersche Tollatschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pommersche Tollatschen

Pommersche Tollatschen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10650
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6564 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarin !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Mehl
100 g Zucker
75 g Semmelbroesel
1 Tl. Salz
75 g Rosinen
1/2  Zitrone, abgerieben
1  Spur Anis
1  Spur Kardamom
1  Spur Zimt
- - etwas Thymian
50 g weiches Griebenschmalz
1/8 l Schweineblut;
- - (gut 1/8 l, beim Schlachter bestellen)
2 l Fleischbruehe
Zubereitung des Kochrezept Pommersche Tollatschen:

Rezept - Pommersche Tollatschen
Erst die trockenen Zutaten mischen, dann das weiche Schmalz und das Schweineblut unterruehren. Zuletzt mit den Haenden einen Teig daraus kneten. Aus dem Teig Kloesse formen, die etwa so gross sind wie eine Kinderfaust. Die Kloesse in der heissen Bruehe in etwa 20 min. gar ziehen lassen. Dann herausnehmen und in eine vorgewaermte Schuessel schichten. Die Tollatschen koennen heiss gegessen werden. Man kann sie aber auch abkuehlen lassen, in Scheiben schneiden, in Schmalz braten und mit gebratenen Apfelscheiben servieren. Sie gehoeren zu einem typischen pommerschen Schlachteessen. Und es gibt natuerlich so viele Variationen, wie es pommersche Hausfrauen gibt. * Quelle: "unvergessene Kueche" hrsg. v. essen und trinken ** Erfasst und gepostet von Heidi Nawothnig (2:2437/120.28) vom 04.06.1994 Stichworte: P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21990 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2Schlank Schlafen mit der Trennkost zum Erfolg Teil 2
Wie Sie zum Beispiel noch mehr Ihren Stoffwechsel ankurbeln können und so noch schneller die Pfunde verlieren. Einige die sich für diese Nahrungsmöglichkeit der Trennkost ohne zu hungern entschieden haben machen keinen Sport.
Thema 275475 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Champignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über PilzeChampignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über Pilze
Im Garten sorgen sie für genervte Blicke, auf den Tellern aber für ein glückseliges Hmmmmm: Pilze kommen im Herbst besonders frisch in die Gemüseauslage und auf den Wochenmarkt, wollen aber sorgsam behandelt werden.
Thema 15253 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |