Rezept Polnischer Schoko Quark Kuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polnischer Schoko-Quark-Kuchen

Polnischer Schoko-Quark-Kuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5086
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11366 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
5  Eier (Gr. M)
250 g Butter oder Margarine, kalte
400 g Mehl
3 Tl. Backpulver
2 El. Kakao
450 g Zucker
2 Glas Vanillin-Zucker
1 kg Magerquark
1  P. Puddingpulver "Vanille"
- - (für 1/2 l Milch; zum Kochen)
- - Fett u. Paniermehl fürs Blech
75 g Puderzucker
2 El. Zitronensaft
1  Gefrierbeutel
Zubereitung des Kochrezept Polnischer Schoko-Quark-Kuchen:

Rezept - Polnischer Schoko-Quark-Kuchen
1. 1 Ei trennen. 125 g Fett in Stueckchen, Mehl, 2 TL Backpulver, Kakao, 200 g Zucker, l Paeckchen Vanillinzucker, l Ei und l Eigelb zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. l Stunde ins Gefrierfach legen. 2. 125 g Fett schmelzen und abkuehlen lassen. 3 Eier trennen. Quark, 250 g Zucker, l Paeckchen Vanillinzucker, Puddingpulver, 1 gestr. TL Backpulver, Fett und 3 Eigelb verruehren. 4 Eiweiss steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. 3. Ein kleines Backblech (ca. 25 x 32 cm) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Die Haelfte des Teiges daraufraspeln und leicht andruecken. Quarkfuellung daraufstreichen und den uebrigen Teig daraufraspeln. 4. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. l Stunde backen. Auskuehlen lassen. 5. Evtl. Puderzucker und Zitronensaft glattruehren. In einen Gefrierbeutel fuellen, eine kleine Ecke abschneiden. Kuchen damit verzieren. Trocknen lassen. Tip: laesst sich prima einfrieren

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 15912 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Käsekuchen - Quark alles andere als KäseKäsekuchen - Quark alles andere als Käse
Es gibt eine Menge Lebensmittel (Käsekuchen) mit einem besseren Image - umgangssprachlich ist Quark zum Synonym für Unfug oder Quatsch geworden.
Thema 9440 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4118 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |