Rezept Polnischer Osterkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polnischer Osterkuchen

Polnischer Osterkuchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13157
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12348 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Puder für die Gummidichtung !
Reiben Sie die Gummidichtung an der Kühlschranktür ab und zu mit etwas Talkum-Puder ein, damit sie geschmeidig bleibt. Der Gummi wird sonst brüchig, und die Kühlschranktür schließt nicht mehr richtig. Es wird mehr Energie verbraucht als notwendig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
500 g Mehl
30 g Hefe
120 g Zucker
1  Tas. Lauwarme Milch
375 g Butter
1/2 Tl. Salz
1/2  Unbehandelte Orange; abgeriebene Schale
1/2  Unbehandelte Zitrone; abgeriebene Schale
1  Doeschen Safranfaeden
5  Eier
150 g Rosinen
250 g Puderzucker
1 El. Zitronensaft
4 El. heisses Wasser
- - Butter
- - Mehl
6  Kandierte Kirschen
Zubereitung des Kochrezept Polnischer Osterkuchen:

Rezept - Polnischer Osterkuchen
Mehl in eine Schuessel geben, Hefe in die Mitte hineinbroeckeln, mit etwas Zucker, etwas Mehl und der Haelfte der Milch zu einem Vorteig verruehren. 20 Minuten gehen lassen. Butter zerlassen, mit dem restlichen Zucker, Salz, abgeriebenen Orangen- und Zitronenschalen und den Eiern verruehren und mit der restlichen Milch und dem Vorteig zu einem Hefeteig verarbeiten. Rosinen unter den Teig kneten. Teig in einen gefettete, bemehlte Gugelhupfform fuellen und zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen, bis sich die Menge verdoppelt hat. Im vorgeheizten Backofen, untere Schiene, bei 200 GradC 50 Minuten backen. 20 Minuten in der Form abkuehlen lassen. Zum voelligen Erkalten auf ein Kuchengitter stuerzen. Puderzucker sieben, mit dem Zitronensaft verruehren und ueber den Kuchen giessen. Mit den Kirschen dekorieren. Quelle: Tip der Woche 27.03.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, Polen, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5069 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 10709 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 114178 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |