Rezept Polnische Kloessel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polnische Kloessel

Polnische Kloessel

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13156
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4124 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Plätzchen – hübsch verpackt !
Zum Verpacken von Plätzchen, die man verschenken will, sollten Sie die Kartons und Schälchen aufbewahren, in denen man Beeren und anderes Obst kaufen kann. Mit einer schönen Serviette ausgelegt und mit Keksen oder Süßigkeiten gefüllt, sind es schöne Geschenke. Sie können die Kartons oder Schälchen auch von außen noch bekleben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1 1/2 kg Kartoffeln
- - Salz
2  Eier
1  Broetchen
20 g Butter
- - Etwas Mehl
Zubereitung des Kochrezept Polnische Kloessel:

Rezept - Polnische Kloessel
1 kg Kartoffeln schaelen und in kaltes Wasser reiben. Den Brei in einem Tuch sehr gut auspressen, dabei das Wasser auffangen, damit die sich absetzende Staerke mitverwendet werden kann. Die restlichen Kartoffeln schaelen, waschen und in Salzwasser gar kochen. Inzwischen die ausgepresste Kartoffelmasse etwas auflockern, die Kartoffelstaerke, die Eier und das Salz zugeben. Dann die gekochten Kartoffeln abgiessen, heiss durch die Kartoffelpresse direkt zum Kartoffelbrei geben. Alles gut miteinander vermischen. Das Broetchen wuerfeln, in der heissen Butter anroesten. Die geroesteten Broetchenwuerfel mit in den Teig kneten. Aus dem Teig etwa 12 Kloesse formen und in Mehl waelzen. In einem breiten Topf reichlich Salzwasser erhitzen. Die Kloesse darin etwa 20 min. gar ziehen, aber nicht kochen lassen. Dann mit einer Schaumkelle herausnehmen, etwas abtropfen lassen und z.B. zu gebratenem Fisch servieren. Aus: Unvergessene Kueche Herausgegeben von der Zeitschrift essen & trinken Sonderausgabe 1979 Gruner+Jahr AG & Co, Hamburg Erfasser: Stichworte: Beilagen, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Calvados - die gebrannte Seele des ApfelsCalvados - die gebrannte Seele des Apfels
Der bernsteinfarbene Calvados ist der Stolz der Normandie, denn aus dieser Region in Frankreich stammt der berühmte Apfelbranntwein, eine köstliche Spirituose.
Thema 5606 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Die spanische Küche: Vielfältig und TemperamentvollDie spanische Küche: Vielfältig und Temperamentvoll
Ein kräftiges Olé! auf die spanische Küche. Sie besticht durch ihre Vielfältigkeit und ihren Ideenreichtum, führt in der deutschen Restaurantlandschaft aber immer noch ein Schattendasein.
Thema 7098 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Schlank Schlemmen mit dem Hasen MenüSchlank Schlemmen mit dem Hasen Menü
Wie wäre es wenn Sie Ihre Gäste mit einem exklusiven, aber dennoch figurfreundlichen Menü überraschen könnten? Hier ist ein Vorschlag für 4 Personen.
Thema 8338 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |