Rezept Pollo alla romana

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pollo alla romana

Pollo alla romana

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13154
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6397 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Für ein Wasserbad wird ein kleiner Topf in einen größeren, mit Wasser gefüllten Topf gestellt. Cremes oder Saucen werden, sobald das Wasser eine Temperatur zwischen 75 und 85 Grad erreicht hat, in dem offenen kleinen Topf unter ständigem Schlagen gegart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Haehnchen (ca. 1,5 kg), zerlegt
2 Tl. Frischer Rosmarin, fein gehackt
1 l Trockener Weisswein
100 ml Olivenoel (*)
2  Knoblauchzehen, gehackt
1 l Trockener Weisswein
- - Salz
- - Pfeffer
2 El. Tomatenmark
50 g Raeucherspeck, gewuerfelt
2 El. Tomatenmark
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Pollo alla romana:

Rezept - Pollo alla romana
* Olivenoel verwenden, es gibt diesem Gericht den ganz besonderen Geschmack. Oel im Schmortopf, der gross genug ist, um alle Haehnchenstuecke nebeneindander zu braten, bei mittlerer Hitze heiss werden lassen. Knoblauch, Speck darin knusprig braten, dann beiseite stellen. Haehnchenstuecke gut trockenreiben und mit Salz und Pfeffer einreiben. Bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Das ueberschuessige Oel abgiessen. Haehnchenstuecke mit Rosmarin, Speckwuerfeln und Knoblauch bestreuen, Weisswein, Tomatenmark und ca. 1/4 l kochendes Wasser dazugeben, zudecken und 20-30 Min. garen. Abschmecken. Zubereitungszeit: ca. 45 Min. 04.03.1994 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Huhn, Italien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Exotisches Essen aus VietnamExotisches Essen aus Vietnam
In allen Kulturen haben sich gewisse Essgewohnheiten gebildet und einiges hat seinen Weg schon nach Deutschland gefunden. Doch wie Kochen die Menschen in Vietnam?
Thema 14431 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7897 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11474 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |