Rezept Pollo alla diavola (Gegrilltes scharf gewuerztes Huhn)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pollo alla diavola (Gegrilltes scharf gewuerztes Huhn)

Pollo alla diavola (Gegrilltes scharf gewuerztes Huhn)

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13153
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9584 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Brathuhn; frisch, jung; etwa 1,2 kg
1/2  Tas. Olivenoel
1/2  Zitrone; ausgepresst
- - Peperonico; gemahlen kleine scharfe Paprikaschote
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer; frisch gemahlen
1  Zitrone
1  Tas. Olivenoel
1  Zitrone; ausgepresst
- - Schwarzer Pfeffer; frisch gemahlen
2  Knoblauchzehen; gehackt
1 El. Petersilie; gehackt
2  Lorbeerblaetter; halbiert
1  Zweig Rosmarin
Zubereitung des Kochrezept Pollo alla diavola (Gegrilltes scharf gewuerztes Huhn):

Rezept - Pollo alla diavola (Gegrilltes scharf gewuerztes Huhn)
"Es gibt Kenner in Italien, die pilgern sonntags zu einer kleinen windschiefen Trattoria auf dem Lande, nur um dieses Gericht zu essen, original zubereitet, hoellisch scharf gewuerzt und ueber Kohle aus Eichenholz gegrillt. Das Huhn innen und aussen sorgfaeltig waschen und gut abtrocknen. Auf ein Brett legen. Mit einem scharfen Messer das Brustbein in der Mitte durchtrennen, so dass man das Huhn wie ein Buch aufklappen kann. Dann leicht mit dem Fleischklopfer flachklopfen, dabei die Knochen nicht zerschlagen. In einer ovalen Servierschuessel aus dem Olivenoel, dem Zitronensaft, Peperonico (vorsichtig verwenden, da das Gewuerz sehr scharf ist), Salz und frisch gemahlenem Pfeffer eine Marinade ruehren. Das Huhn darin auf jeder Seite etwa 30 min. marinieren lassen. Das Huhn je nach Alter 30-40 min. knusprig grillen. Mit Zitronenachteln servieren. Man isst Weissbrot dazu und trinkt Rotwein (Grignolio). Variante: Pollo alla fiorentina Wer es wuerzig aber nicht scharf liebt, grillt das Huhn auf diese Art: Das Huhn nach Anleitung vorbereiten. 2 Stunden in der unter Variante beschriebenen Marinade ziehen lassen, und dabei wiederholt wenden. * Quelle: Marieluise Cristl-Licosa, Italienisch kochen Gepostet: Heidi Nawothnig 2:2437/120.28 21.05.94 Erfasser: Stichworte: Gefluegel, Hell, Huhn, Grillen, Pikant, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tipps zum Abnehmen und das ohne DiätTipps zum Abnehmen und das ohne Diät
Wenn die Stimmung mit den heller werdenden Tagen leichter wird, wäre manche oder mancher auch gern physisch etwas leichter.
Thema 7388 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Koriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen KücheKoriander - Korianderkraut unversichtbar in der Indischen Küche
Ist das tatsächlich wahr – es gibt ein Gewürz, das Brot und Lebkuchen verfeinert und gleichzeitig unverzichtbar in indischen Chilis und Currymischungen ist?
Thema 10313 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Gemüsesalat - Salate zum GrillenGemüsesalat - Salate zum Grillen
Jeder kennt sie, die schönen Gartenpartys, ob im eigenen Garten oder in dem von Freunden und Bekannten. Und wenn dann die Frage kommt ob man einen Salat mitbringt, sind Kartoffel-, Gurken- und Nudelsalat meist schon vergeben.
Thema 23910 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |