Rezept Polentatoertchen mit Apfelschnitzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polentatoertchen mit Apfelschnitzen

Polentatoertchen mit Apfelschnitzen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14679
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3518 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 ml Milch
300 ml Rahm
1  Spur ;Salz
30 g Butter
120 g Vollmais
70 g Akazienhonig
3  Eier
30 g Sultaninen
500 g Aepfel
60 g Butter
100 g Vollrohrzucker
- - Apfelsaft
Zubereitung des Kochrezept Polentatoertchen mit Apfelschnitzen:

Rezept - Polentatoertchen mit Apfelschnitzen
Polenta: Milch, Rahm, Salz und Butter aufkochen. Den Maisgriess hineinruehren und zu einem dicken Brei kochen. Auskuehlen lassen. Honig und Eier gut verquirlen, 1/4 davon auf die Seite stellen. Restliche Eimischung sowie die Sultaninen unter den Mais ruehren. Kleine Portionenfoermchen mit Butter ausstreichen, Polentamasse einfuellen. Restliche Eimischung darueber giessen. Bei 180 GradC in vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. Apfelschnitze: Aepfel waschen, achteln, entkernen. Butter in einer feuerfesten Pfanne zergehen lassen, Vollrohrzucker dazugeben. Schnitze beigeben und unter kraeftigem kurzem Schuetteln duensten. Etwas Apfelsaft dazugeben. Anrichten: mit einem scharfen Messer den Rand der Polentatoertchen loesen, Foermchen kurz in heisses Wasser tauchen, auf Teller stuerzen. Mit Puderzucker bestaeuben und Apfelstuecklein dazu anrichten. Dazu passt auch eine Vanillesauce sehr gut. * Quelle: Nach: Albert Koller, in Schweizer Koeche kochen vollwertig Midena-Verlag, 1991 ISBN 3-310-00124-5 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Wed, 08 Feb 1995 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Polenta, Apfel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?ESL-Milch - so gut wie ihr Ruf?
Nun ist es amtlich. Die ESL-Milch verdrängt nach und nach die herkömmliche, pasteurisierte Frischmilch aus den Regalen. Bis zu vier Wochen soll die Milch haltbar sein. Aber ist das gesund?
Thema 4499 mal gelesen | 06.06.2009 | weiter lesen
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5664 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen
Brunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im TrendBrunch ohne Frühstücksei? - gekochte Eier liegen im Trend
Der Genuss von Eiern niemals sicherer gewesen als heute: Seit 2004 kann der Verbraucher von jedem Ei ablesen, aus welcher Haltungsform und aus welchem Land es stammt. Außerdem trägt die Packung das Lege- und Mindesthaltbarkeitsdatum.
Thema 18724 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |