Rezept Polentaschnitten mit Lauch Brennesselgemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polentaschnitten mit Lauch-Brennesselgemuese

Polentaschnitten mit Lauch-Brennesselgemuese

Kategorie - Polenta Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14678
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2572 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blumenkohl !
Blumenkohl wirkt in erster Linie harntreibend. Bekämpft in zweiter Linie "Zwölffingerdarmgeschwüre" und "Erkältungserscheinungen".

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Maisgries
3 El. Gemuesebruehe
550 ml Wasser
2  Eier
2 El. Creme fraiche
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Delikata oder Curry
2 El. Erdnuesse; grob gehackt
1 El. Kuerbiskerne
300 g Lauch
300 g Junge Brennesselspitzen
30 g Butter
2 Tl. Gekoernte Gemuesebruehe
40 g Creme fraiche
1  Knoblauchzehe
2 El. Petersilie, frisch gehackt
- - Muskatnuss
- - Meersalz
Zubereitung des Kochrezept Polentaschnitten mit Lauch-Brennesselgemuese:

Rezept - Polentaschnitten mit Lauch-Brennesselgemuese
Fuer die Polentaschnitten den Maisgries und die gekoernte Bruehe in das Wasser ruehren. Unter Umruehren zu einem dicken Brei kochen. 20 Minuten auf der ausgeschalteten Kochplatte ausquellen lassen. 1 runde Auflaufforme von 26 cm einfetten. Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Die Eier mit der Creme fraiche verquirlen und bis auf 3 Tb unter den Maisbrei ruehren. Den Knoblauch dazupressen und mit Delikata wuerzen. Die Masse gleichmaessig in die Form streichen. Die Polenta auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen. Die Oberflaeche mit der restlichen Eisahne bestreichen. Den Rand mit den Erdnuessen und die Mitte mit den Kuerbiskernen bestreuen. Die Polentaschnitten noch 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis die Oberflaeche goldgelb ist. Vor dem Anschneiden 10 Minuten abkuehlen lassen. Fuer das Gemuese den Lauch putzen, waschen und in einen cm breite Streifen schneiden. Die Brennesselblaetter waschen und grob schneiden. Die Butter mit 2 El. Wasser in einem Topf erhitzen. Den Lauch darin 2 Minuten anduensten. Brennesseln und gekoernte Bruehe daruntergeben. Das Gemuese 8 Minuten duensten. Mit Creme Fraiche, Knoblauch, Muskatnuss und wenig Salz abschmekcen. * Quelle: Kraut und Rueben 03/93 -erfasst von Diana Drossel 2:2452/117.33 ** Gepostet von Diana Drossel Date: Thu, 16 Mar 1995 Stichworte: Polenta, Gemuese, Lauch, Brennessel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4746 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Himbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und leckerHimbeeren - Rubus ideaeus sind aromatisch, erfrischend und lecker
Himbeeren (Rubus ideaeus) sind wie die Brombeeren mit den Rosen verwandt und über die ganze Welt verbreitet – man findet sie wildwachsend von Alaska bis ins südöstliche Asien.
Thema 6851 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40291 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |