Rezept Polentaschnitten mit Lauch Brennesselgemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polentaschnitten mit Lauch-Brennesselgemuese

Polentaschnitten mit Lauch-Brennesselgemuese

Kategorie - Polenta Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14678
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2484 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Honig ist auskristallisiert !
Honig, der nach längerer Lagerung auskristallisiert, einfach für ca. 10 Minuten in ein warmes Wasserbad stellen. So wird er wieder glatt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Maisgries
3 El. Gemuesebruehe
550 ml Wasser
2  Eier
2 El. Creme fraiche
1  Knoblauchzehe
1 Tl. Delikata oder Curry
2 El. Erdnuesse; grob gehackt
1 El. Kuerbiskerne
300 g Lauch
300 g Junge Brennesselspitzen
30 g Butter
2 Tl. Gekoernte Gemuesebruehe
40 g Creme fraiche
1  Knoblauchzehe
2 El. Petersilie, frisch gehackt
- - Muskatnuss
- - Meersalz
Zubereitung des Kochrezept Polentaschnitten mit Lauch-Brennesselgemuese:

Rezept - Polentaschnitten mit Lauch-Brennesselgemuese
Fuer die Polentaschnitten den Maisgries und die gekoernte Bruehe in das Wasser ruehren. Unter Umruehren zu einem dicken Brei kochen. 20 Minuten auf der ausgeschalteten Kochplatte ausquellen lassen. 1 runde Auflaufforme von 26 cm einfetten. Den Backofen auf 200 GradC vorheizen. Die Eier mit der Creme fraiche verquirlen und bis auf 3 Tb unter den Maisbrei ruehren. Den Knoblauch dazupressen und mit Delikata wuerzen. Die Masse gleichmaessig in die Form streichen. Die Polenta auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen. Die Oberflaeche mit der restlichen Eisahne bestreichen. Den Rand mit den Erdnuessen und die Mitte mit den Kuerbiskernen bestreuen. Die Polentaschnitten noch 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis die Oberflaeche goldgelb ist. Vor dem Anschneiden 10 Minuten abkuehlen lassen. Fuer das Gemuese den Lauch putzen, waschen und in einen cm breite Streifen schneiden. Die Brennesselblaetter waschen und grob schneiden. Die Butter mit 2 El. Wasser in einem Topf erhitzen. Den Lauch darin 2 Minuten anduensten. Brennesseln und gekoernte Bruehe daruntergeben. Das Gemuese 8 Minuten duensten. Mit Creme Fraiche, Knoblauch, Muskatnuss und wenig Salz abschmekcen. * Quelle: Kraut und Rueben 03/93 -erfasst von Diana Drossel 2:2452/117.33 ** Gepostet von Diana Drossel Date: Thu, 16 Mar 1995 Stichworte: Polenta, Gemuese, Lauch, Brennessel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4805 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7974 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20233 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |