Rezept Polenta Zitronenkuchen mit Mandeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln

Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25504
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4977 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spritzbeutel-Ersatz !
Wenn Sie Ihre Torte verzieren wollen und haben keine Spritzbeutel zur Hand, stellen Sie sich eine Tüte aus zusammengerolltem Pergamentpapier her. Die Spritze je nach gewünschtem Muster ein- bzw. abschneiden und die Glasur- oder Gussmasse einfüllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
180 g Weizen; fein gemahlen
90 g Butter
40 g Honig
1 El. Zitronensaft
1 Prise Meersalz
1 klein. Ei
2 El. Wasser
300 g Wasser
1 Prise Meersalz
75 g Polenta (Maisgriess)
50 ml Zitronensaft
- - Zitronenschale; abgerieben
75 g Honig
100 g Mandeln; geschaelt
150 g Creme fraiche
100 g Saure Sahne
2  Eier
40 g Saure Sahne; zum Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln:

Rezept - Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln
Fuer den Teig Weizenvollkornmehl mit Butter zwischen den Haenden schnell verkruemeln, Honig, Zitronensaft, Meersalz und Ei unterarbeiten, so dass ein einheitlicher Teig entsteht, evt. wenig kaltes Wasser zugeben. Teig groesser als die Backform (Springform 26 cm Durchmesser) ausrollen, in die Form legen und dabei einen Rand von 2 cm arbeiten, Teig 1 Stunde kalt stellen und bei 180oC 7 Minuten vorbacken. Wasser mit Meersalz aufkochen, Polenta einruehren, aufkochen und unter Ruehren 5 Minuten kochen lassen, Zitronensaft, Zitronenschale und Honig in die heisse Masse einruehren und zugedeckt abkuehlen lassen. Mandeln auf dem Backblech im Backofen bei 180oC oder in einer Pfanne leicht roesten und grob hacken. Die Haelfte der Mandeln, Creme fraiche und saure Sahne unter die Polenta ruehren, abschmecken, so dass sie kraeftig zitronig schmeckt. Eier trennen, Eigelb untermischen, Eiweiss steif schlagen und unterheben. Fuellung auf den vorgebackenen Boden geben, mit gehackten Mandeln bestreuen. Saure Sahne glattruehren, Oberflaeche damit bestreichen und bei 170°C 50-60 minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 5560 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 24316 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Kürbiskerne gesund genießenKürbiskerne gesund genießen
Mit dem amerikanischen Brauch, Halloween zu feiern, ist auch eine neue Wertschätzung von Kürbissen über den großen Teich geschwappt.
Thema 6216 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |