Rezept Polenta Zitronenkuchen mit Mandeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln

Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25504
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5121 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
180 g Weizen; fein gemahlen
90 g Butter
40 g Honig
1 El. Zitronensaft
1 Prise Meersalz
1 klein. Ei
2 El. Wasser
300 g Wasser
1 Prise Meersalz
75 g Polenta (Maisgriess)
50 ml Zitronensaft
- - Zitronenschale; abgerieben
75 g Honig
100 g Mandeln; geschaelt
150 g Creme fraiche
100 g Saure Sahne
2  Eier
40 g Saure Sahne; zum Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln:

Rezept - Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln
Fuer den Teig Weizenvollkornmehl mit Butter zwischen den Haenden schnell verkruemeln, Honig, Zitronensaft, Meersalz und Ei unterarbeiten, so dass ein einheitlicher Teig entsteht, evt. wenig kaltes Wasser zugeben. Teig groesser als die Backform (Springform 26 cm Durchmesser) ausrollen, in die Form legen und dabei einen Rand von 2 cm arbeiten, Teig 1 Stunde kalt stellen und bei 180oC 7 Minuten vorbacken. Wasser mit Meersalz aufkochen, Polenta einruehren, aufkochen und unter Ruehren 5 Minuten kochen lassen, Zitronensaft, Zitronenschale und Honig in die heisse Masse einruehren und zugedeckt abkuehlen lassen. Mandeln auf dem Backblech im Backofen bei 180oC oder in einer Pfanne leicht roesten und grob hacken. Die Haelfte der Mandeln, Creme fraiche und saure Sahne unter die Polenta ruehren, abschmecken, so dass sie kraeftig zitronig schmeckt. Eier trennen, Eigelb untermischen, Eiweiss steif schlagen und unterheben. Fuellung auf den vorgebackenen Boden geben, mit gehackten Mandeln bestreuen. Saure Sahne glattruehren, Oberflaeche damit bestreichen und bei 170°C 50-60 minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Makrele - fettig aber beruhigend gesundDie Makrele - fettig aber beruhigend gesund
Tauchen in den Sommermonaten ganze Schwärme silbrig glänzender Fische mit einem dunklen, streifigen Rückenmuster in den Küstengebieten auf, könnten das Makrelen sein.
Thema 15167 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 5768 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthaltenNatrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
Natrium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff und gehört in die chemische Klasse der Alkali-Metalle. Im menschlichen Körper kommt das Metall jedoch als in Flüssigkeit aufgelöstes Natrium-Ion vor. Wie kann man sich das vorstellen?
Thema 7197 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |