Rezept Polenta Zitronenkuchen mit Mandeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln

Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25504
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5329 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
180 g Weizen; fein gemahlen
90 g Butter
40 g Honig
1 El. Zitronensaft
1 Prise Meersalz
1 klein. Ei
2 El. Wasser
300 g Wasser
1 Prise Meersalz
75 g Polenta (Maisgriess)
50 ml Zitronensaft
- - Zitronenschale; abgerieben
75 g Honig
100 g Mandeln; geschaelt
150 g Creme fraiche
100 g Saure Sahne
2  Eier
40 g Saure Sahne; zum Bestreichen
Zubereitung des Kochrezept Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln:

Rezept - Polenta-Zitronenkuchen mit Mandeln
Fuer den Teig Weizenvollkornmehl mit Butter zwischen den Haenden schnell verkruemeln, Honig, Zitronensaft, Meersalz und Ei unterarbeiten, so dass ein einheitlicher Teig entsteht, evt. wenig kaltes Wasser zugeben. Teig groesser als die Backform (Springform 26 cm Durchmesser) ausrollen, in die Form legen und dabei einen Rand von 2 cm arbeiten, Teig 1 Stunde kalt stellen und bei 180oC 7 Minuten vorbacken. Wasser mit Meersalz aufkochen, Polenta einruehren, aufkochen und unter Ruehren 5 Minuten kochen lassen, Zitronensaft, Zitronenschale und Honig in die heisse Masse einruehren und zugedeckt abkuehlen lassen. Mandeln auf dem Backblech im Backofen bei 180oC oder in einer Pfanne leicht roesten und grob hacken. Die Haelfte der Mandeln, Creme fraiche und saure Sahne unter die Polenta ruehren, abschmecken, so dass sie kraeftig zitronig schmeckt. Eier trennen, Eigelb untermischen, Eiweiss steif schlagen und unterheben. Fuellung auf den vorgebackenen Boden geben, mit gehackten Mandeln bestreuen. Saure Sahne glattruehren, Oberflaeche damit bestreichen und bei 170°C 50-60 minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5882 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 8040 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Crossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmecktCrossover Küche: fusion food - erlaubt ist, was schmeckt
Wer zwar gerne kocht, sich aber nicht so gerne an streng festgelegte Rezepte hält, sollte es einmal mit dem fusion food versuchen. Bei dieser Art des Kochens, die auch Crossover Küche genannt wird, werden verschiedene Elemente aus allen Küchen der Welt miteinander kombiniert.
Thema 12176 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |