Rezept Polenta Spinat Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polenta-Spinat-Gratin

Polenta-Spinat-Gratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3708
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5309 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2 l Wasser
1  Würfel Maggi Klare Gemüsesuppe
200 g Maisgrieß
1  Ei
150 g Gorgonzola
2  Pkt. TK-Blattspinat (à 300 g)
2  Zwiebeln
2 El. Olivenöl
3 El. Wasser
3  Tomaten
Zubereitung des Kochrezept Polenta-Spinat-Gratin:

Rezept - Polenta-Spinat-Gratin
Wasser zum Kochen bringen, 1/2 Würfel Maggi Klare Gemüsesuppe darin auflösen. Maisgrieß zugeben, auf 1/2 oder Automatik Kochstelle 2 - 3 in ca. 25 Min. ausquellen lassen. Danach 1 Ei und 50 g Gorgonzola-Käse unter rühren. Die Masse auf einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel streichen, zu einer Rolle formen, erkalten lassen, in Scheiben schneiden. TK-Spinat auftauen lassen. Kleingeschnittene Zwiebeln in Öl in einer feuerfesten Form auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten, Blattspinat, Wasser und 1/2 Würfel Gemüsesuppe zugeben. Tomaten in Scheiben schneiden. Tomaten- und Polentascheiben abwechselnd auf den Spinat legen. 100 g Gorgonzola in kleine Würfel schneiden, auf dem Gratin verteilen. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen ca. 45 Minuten 77 g Eiweiß, 89 g Fett, 175 g Kohlenhydrate, 8187 kJ, 1952 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13449 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10421 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5279 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |