Rezept Polenta Spinat Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polenta-Spinat-Gratin

Polenta-Spinat-Gratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3708
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5384 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2 l Wasser
1  Würfel Maggi Klare Gemüsesuppe
200 g Maisgrieß
1  Ei
150 g Gorgonzola
2  Pkt. TK-Blattspinat (à 300 g)
2  Zwiebeln
2 El. Olivenöl
3 El. Wasser
3  Tomaten
Zubereitung des Kochrezept Polenta-Spinat-Gratin:

Rezept - Polenta-Spinat-Gratin
Wasser zum Kochen bringen, 1/2 Würfel Maggi Klare Gemüsesuppe darin auflösen. Maisgrieß zugeben, auf 1/2 oder Automatik Kochstelle 2 - 3 in ca. 25 Min. ausquellen lassen. Danach 1 Ei und 50 g Gorgonzola-Käse unter rühren. Die Masse auf einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel streichen, zu einer Rolle formen, erkalten lassen, in Scheiben schneiden. TK-Spinat auftauen lassen. Kleingeschnittene Zwiebeln in Öl in einer feuerfesten Form auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 andünsten, Blattspinat, Wasser und 1/2 Würfel Gemüsesuppe zugeben. Tomaten in Scheiben schneiden. Tomaten- und Polentascheiben abwechselnd auf den Spinat legen. 100 g Gorgonzola in kleine Würfel schneiden, auf dem Gratin verteilen. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 - 190°, Umluftbackofen ca. 45 Minuten 77 g Eiweiß, 89 g Fett, 175 g Kohlenhydrate, 8187 kJ, 1952 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 5065 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?Wasserkocher - kochend heiß oder brandgefährlich?
Ob für Tee oder Kaffee, die 5-Minuten-Terrine oder eine schnelle Suppe – kochendes Wasser wird oft benötigt. Praktische und vor allem schnelle Hilfe versprechen Wasserkocher.
Thema 5409 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 9858 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |