Rezept Polenta mit Paprikagemuese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Polenta mit Paprikagemuese

Polenta mit Paprikagemuese

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15727
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13958 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfel !
Vitamine, Mineralien, Spurenelemente im Apfel stärken die wiederstandskraft, gut für die Zahnfleischdurchblutung , Konzentration,; gegen Blutarmut, Rheumatismus, bei Steinerkrankungen Ißt man geriebenen Apfel

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
400 ml Gemuesebruehe; a.d.Glas
- - Salz
250 g Maisgries
1  Rote Paprikaschote; 250 g
1  Gelbe Paprikaschote; 250 g
200 g Staudensellerie
1  Bd. Fruehlingszwiebeln
8 El. Oel
70 g Parmesan
- - Pfeffer; f.a.d.M.
4  Stiele Basilikum
Zubereitung des Kochrezept Polenta mit Paprikagemuese:

Rezept - Polenta mit Paprikagemuese
Die Gemuesebruehe mit 600 ml Wasser aufkochen, leicht salzen. Griess mit dem Schneebesen einruehren und bei kleiner Hitze unter staendigem Ruehren 15 Mi- nuten kochen lassen. polenta auf ein Backblech giessen und zu einem Recht- eck von 40 mal 25 Zentimeter streichen. Polenta auskuehlen lassen. Paprika waschen, putzen und fein wuerfeln. Sellerie waschen, die Faeden von den Aussenseiten abziehen und die Stangen schraeg in Scheiben schnei- den. Die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und schraeg in duenne Ringe schneiden. ( Und ich habe dann noch zwei Zehen Knoblauch fein gewuerfelt dazugetan ;-)) Gemuese in zwei Essloeffel Oel zwei Minuten duensten. Polenta in 12 Dreiecke, im restlichen Oel zwei bis drei Minuten auf einer Seite knusprig braten, dann auf ein Backblech legen. Parmesan fein reiben und etwas davon auf die Polenta streuen. Gemuese auf der Polenta vertei- len, mit restlichem Parmesan bestreuen und auf der zweiten Einschubleiste von oben oder unter den Grill schieben. Polenta zwei bis drei Minuten uebergrillen, mit Pfeffer bestreuen und mit Basilikum garnieren. Zubereitung: ca. 1 Stunde Pro Portion: ca. 342 kcal * Quelle: posted by K.-H. Boller modified by Bollerix ** Gepostet von K.-H. Boller Date: 25 May 1995 Stichworte: Snack, Polenta, Gemuese, Vegetarisch, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 12062 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Der marokkanische Tajine-TopfDer marokkanische Tajine-Topf
In Marokko besitzt beinahe jede Familie eine Tajine. Dieser Topf ist sehr alt und traditionell und noch heute lassen sich damit Zutaten schonend zubereiten. Was ist das besondere an der Tajine?
Thema 60557 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6391 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |