Rezept Poekelzunge gekocht

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Poekelzunge gekocht

Poekelzunge gekocht

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13150
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7786 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Rinderzunge, gepoekelt; a 1700 g
2 l Wasser
1  Lorbeerblatt
3  Pfefferkoerner
3  Gewuerzkoerner
1  Bd. Petersilie
30 g Butter oder Margarine
30 g Mehl
1/8 l Zungenbruehe
1/4 l Weisswein
- - Weisser Pfeffer
- - Salz
1 klein. Dose Champignons; a 170 g
1/8 l Sahne
1  Prise Worcestersosse
1  Spur Zucker
1  Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Poekelzunge gekocht:

Rezept - Poekelzunge gekocht
Gepoekelte Rinderzunge unter kaltem Wasser abspuelen. Abtropfen lassen. Wasser mit Lorbeerblatt, Pfeffer- und Gewuerzkoernern in einem Topf aufkochen. Zunge reingeben. Petersilie unter kaltem Wasser abspuelen, abtropfen lassen. Zur Zunge geben. 3 Stunden und 30 Minuten kochen lassen. Stechen Sie zur Probe in die Zungenspitze. Wenn die weich ist, ist die ganze Zunge gar. Zunge dann rausnehmen. Unter kaltem Wasser abschrecken. Sofort haeuten. Dann schraeg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zungenbruehe durch ein Sieb giessen. 1/8 l abmessen und zugedeckt warm stellen. Von der restlichen Bruehe etwas ueber die Zungenscheiben giessen. Auch zugedeckt warm stellen. Fuer die Sauce Butter oder Margarine in einem Topf erhitzen. Mehl reinstreuen. Unter Ruehren 2 Minuten durchschwitzen lassen. Unter weiterem Ruehren die abgemessene Zungenbruehe und etwas Weisswein zugiessen. Mit Pfeffer und wenig(!) Salz wuerzen. 5 Minuten kochen lassen. Champignons auf einem Sieb abtropfen lassen. Topf dann vom Herd nehmen. Sahne einruehren. Mit Worcestersauce und Zucker abschmecken. Noch mal erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Zungenscheiben abtropfen lassen. In eine vorgewaermte Schuessel geben. Sauce daruebergiessen. Schnittlauch unter kaltem Wasser abspuelen, mit Haushaltspapier trockentupfen und fein schneiden. Ueber die Zungenscheiben streuen und sofort servieren. Zubereitung: ca. 4 Stunden Kalorien je Person: 865/3620 Joule Beilagen: Kopfsalat in Joghurtmarinade oder eine feine Gemueseplatte und koernig gekochter Reis, Salz- oder Petersilienkartoffeln. * Quelle: Ursprung: Menue Das grosse moderne Kochlexikon Ins Mm-Format gebracht: Josef Wolf @ 2:246/1810.10 ** Gepostet von Josef Wolf Date: Wed, 28 Dec 1994 Stichworte: Fleisch, Rind, Hauptspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17509 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 35098 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6642 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |