Rezept Poekelfleisch 'Waterkant'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Poekelfleisch 'Waterkant'

Poekelfleisch 'Waterkant'

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20300
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8535 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Ochsenbrust, gepoekelt
1 3/4 l Wasser
1  Lorbeerblatt
1  Zwiebel
- - Pfefferkoerner, weisse
2  Wacholderbeeren
1 Bd. Petersilie
1  Petersilienwurzel
1  Moehre
1  Stk. Sellerie
1  Stk. Porree
150 g Meerrettich, gerieben
1/8 l Sahne
Zubereitung des Kochrezept Poekelfleisch 'Waterkant':

Rezept - Poekelfleisch 'Waterkant'
Das Fleisch in kochendes Wasser geben, aufkochen und abschaeumen. Die mit Lorbeerblatt gespickte Zwiebel, Gewuerze und Petersilienwurzel zufuegen und eine Stunde garen. Das Gemuese zugeben und eine weitere Stunde garen lassen. Meerrettich und geschlagene Sahne vermengen und kuehlstellen. Das Fleisch aus der Bruehe nehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen und dann in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Anrichten, mit der Bruehe uebergiessen und mit der Meerrettichsahne servieren. Als Beilage Kartoffeln. Zubereitungszeit: ca. 2 1/2 Stunden ** Gepostet von Joachim Michael Meng Stichworte: Rind, Poekelfleisch, Regional, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 14079 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10090 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 22337 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |