Rezept Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel

Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel

Kategorie - Fleisch, Rind, Fenchel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29958
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4789 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wasserbad !
Topf mit heißem Wasser, auf dem Speisen in einer Metallschüssel erwärmt werden. Z.B. zum Aufschlagen von Sauce hollandaise.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Rinderfilet
2  Rosmarinzweige
300 g Fenchelknollen
300 g Lauchzwiebeln
2 l Gemuesebruehe
1/8 l Weisswein
- - Pfefferkoerner
- - Zitronenscheiben
- - Salz
- - Pfeffer
2 Bd. Petersilie
2 Bd. Basilikum
3  Eier; hartgekocht, gepellt
3 El. Sahnemeerrettich
1/4 l Bruehe; lauwarm vom Kochsud
3 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Fuer Sie erfasst von: I.Benerts 20.04.97
Zubereitung des Kochrezept Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel:

Rezept - Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel
Rinderfilet waschen, trockentupfen. Rosmarinzweige darauf legen und mit Kuechengarn festbinden. Fenchel und Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Stuecke schneiden. Bruehe, Wein und Pfefferkoerner aufkochen. Zitronenscheiben, Fenchel und Rinderfilet hineingeben. Bei geringer Hitze abgedeckt ca. 45 Minuten garen. Nach 30 Minuten die lauchzwiebeln zufuegen. Fuer die Sosse alle Zutaten fein Puerieren, abschmecken. Filet aus dem Kochsud nehmen, aufschneiden. Mit abgetropftem Gemuese und der Kraeutersosse servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9454 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 32448 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Walnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde ErnährungWalnuss - Walnüsse sind wertvoll für eine gesunde Ernährung
Der Walnussbaum ist der Baum des Jahres 2008. Dieser alte Hausbaum verwöhnt uns seit Jahrhunderten mit edlem Holz und besten Nüssen. Die Heimat der Walnuss befindet sich auf der Balkanhalbinsel und in Asien.
Thema 7219 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |