Rezept Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel

Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel

Kategorie - Fleisch, Rind, Fenchel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29958
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4976 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eier-Mogelei !
In vielen Kuchenrezepten benötigt man für die Glasur nur Eiweiß. Wenn Sie für den Kuchen drei ganze Eier brauchen, dann nehmen Sie ein ganzes Ei plus zwei Eigelb. Die fehlende Flüssigkeit ergänzen Sie durch zwei Gläschen Weinbrand oder Rum. Das übrige Eiweiß nehmen Sie für die Glasur. Durch den Alkohol schmeckt der Kuchen besonders lecker und wird schön locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Rinderfilet
2  Rosmarinzweige
300 g Fenchelknollen
300 g Lauchzwiebeln
2 l Gemuesebruehe
1/8 l Weisswein
- - Pfefferkoerner
- - Zitronenscheiben
- - Salz
- - Pfeffer
2 Bd. Petersilie
2 Bd. Basilikum
3  Eier; hartgekocht, gepellt
3 El. Sahnemeerrettich
1/4 l Bruehe; lauwarm vom Kochsud
3 El. Oel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Fuer Sie erfasst von: I.Benerts 20.04.97
Zubereitung des Kochrezept Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel:

Rezept - Pochiertes Rinderfilet mit Fenchel
Rinderfilet waschen, trockentupfen. Rosmarinzweige darauf legen und mit Kuechengarn festbinden. Fenchel und Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Stuecke schneiden. Bruehe, Wein und Pfefferkoerner aufkochen. Zitronenscheiben, Fenchel und Rinderfilet hineingeben. Bei geringer Hitze abgedeckt ca. 45 Minuten garen. Nach 30 Minuten die lauchzwiebeln zufuegen. Fuer die Sosse alle Zutaten fein Puerieren, abschmecken. Filet aus dem Kochsud nehmen, aufschneiden. Mit abgetropftem Gemuese und der Kraeutersosse servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15497 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4389 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 6912 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |