Rezept Pochierter Fisch in Weisswein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pochierter Fisch in Weisswein

Pochierter Fisch in Weisswein

Kategorie - Fischgerich, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26427
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9100 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fischheber !
Fisch zerbricht leicht, wenn er aus dem Sud gehoben wird. Wenn Sie keinen Fischtopf mit Hebeeinsatz haben, behelfen Sie sich mit einem Streifen doppelt gelegten Pergamentpapier. Legen Sie ihn vor dem Kochen auf den Boden des Topfes und der Fisch lässt sich auf dieser Unterlage zum Schluss gut herausheben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12 g Butter
720 g Fischfilet
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zitronensaft
200 ml Wasser
100 ml Weisswein
20 g Butter
20 g Mehl
50 ml Suesse Sahne
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Pochierter Fisch in Weisswein:

Rezept - Pochierter Fisch in Weisswein
Feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Fischfilet nebeneinander einlegen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft wuerzen. Mit Weisswein und Wasser knapp bedecken und mit Pergamentpapier abdecken. Im vorgeheitzten Rohr bei ca. 200 GradC 15-20 Minuten garen lassen. Anschliessend aus Butter und Mehl eine helle Einmach herstellen und dem Fischsud damit binden. Zum Schluss die Sauce mit suesser Sahne verfeinern und ev. nochmals abschmecken. Mit Petersilienkartoffeln oder Salat servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?Suppenfasten, der richtige Weg zur Wunschfigur?
Der Frühling ist da, der Sommer naht und mit ihm die Momente, in denen locker-leichte Stoffe mehr vom Körper zeigen, anstatt unerwünschte Pölsterchen gnädig zu verhüllen.
Thema 10012 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 11056 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 4066 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |