Rezept Pochierte Eier mit Sauerampfersoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Pochierte Eier mit Sauerampfersoße

Pochierte Eier mit Sauerampfersoße

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4204
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4178 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eukalyptus !
Kräftigend, anregend, bekanntes und viel verwendetes Infektionsvorbeugungsmittel, vor allem bei Schlechtwetterperioden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Zwiebeln
50 g Butter oder Margarine
2 El. Mehl
400 ml Gemüsefond (Glas)
150 g Crème fraîche
1 Bd. Sauerampfer
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
5 El. Weißweinessig
8  Eier
Zubereitung des Kochrezept Pochierte Eier mit Sauerampfersoße:

Rezept - Pochierte Eier mit Sauerampfersoße
Zwiebeln pellen und in sehr feine Würfel schneiden, in der heißen Butter oder Margarine auf 3 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9 glasig dünsten. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen, mit Fond und Crème fraîche ablöschen. 5 Min. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 kochen lassen, dabei ständig umrühren. Sauerampfer grob hacken, 1 Suppenkeile Soße dazugeben und mit dem Schnellmixstab des Handrührgerätes pürieren. Dann unter die Soße rühren, aber nicht mehr kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. 2 l Wasser mit 1 TL Salz und dem Essig zum Kochen bringen. Die Eier nacheinander aufschlagen und in eine Suppenkelle geben. In das nur noch schwach kochende Wasser gleiten lassen, 6 - 7 Min. pochieren und dabei einmal umdrehen. Die Soße noch mal kurz erwärmen, die Eier abtropfen lassen und mit der Soße auf Tellern anrichten. Dazu passen Röstkartoffeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 10153 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11911 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 11218 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |